Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Zwangsversteigerung in Amtsgericht Waidhofen an der Ybbs

Einfamilienhaus in 3353 Seitenstetten

Versteigerung einer gemeinschaftlichen Liegenschaft
Grundstücksgröße: 1.273 m²
Objektgröße: 218,00 m²
Der heutige Bestand (Zubau zu Wohnhaus „Dachsbach 73/1“ – EZ 746) wurde aufgrund der Baubewilligung aus dem Jahr 1997 hergestellt, die Fertigstellungsmeldung und die Benützungsbewilligung erfolgten im Jahr 2009. Das Wohnhaus ist an das bestehende Gebäude am westseitigen Nachbargrundstück („Dachsbach 73/1“ – EZ 746) angebaut. Es bestehen in jedem Geschoss Verbindungen (Tür- und Fensteröffnungen) zur Nachbarliegenschaft EZ 746. Das Gebäude besteht aus einem Erdgeschoss und einem Obergeschoss und ist nicht unterkellert. Das Erdgeschoss besteht aus einem Windfang/Gang, einem Abstellraum, einer Waschküche, einem Waschraum, einem WC, einem Flur, einem Technikraum, einem Lagerraum und einer Garage. Die Raumhöhe beträgt im Erdgeschoss ca. 2,60m. Das Obergeschoss besteht aus einer Diele, einem Vorraum, einem WC, einem Bad, einer Wohnküche, einer Speis und drei Zimmern sowie einem Schrankraum. Die Raumhöhe beträgt im Obergeschoss ca. 2,60m. Die Türöffnung von der Wohnküche in den auf der Nachbarliegenschaft befindlichen Wintergarten ist provisorisch verschlossen. Das Wohnhaus ist in Massivbauweise errichtet, das Dach ist als Satteldach mit Ziegeleindeckung ausgebildet. Das Gebäude wird durch Kunststofffenster belichtet. Die Beheizung und Warmwasserversorgung erfolgt durch eine Erdwärmepumpenanlage mit Flächenkollektoren. Eine Wohnraumlüftung ist baulich vorgesehen, jedoch nicht fertiggestellt und somit nicht in Betrieb. Der Garten ist begrünt und mit Sträuchern und Bäumen bepflanzt (teilweise gärtnerisch nicht gepflegter Wildwuchs), im Garten befindet sich ein Zierteich.Die Fassade des Gebäudes ist in unverputztem Zustand vorhanden, beim französischen Fenster in der Wohnküche ist keine fertige Absturzsicherung (kein fertiges Geländer) errichtet, das Bad im Obergeschoss befindet sich im Rohbauzustand (Anschlüsse für Sanitäreinrichtung sind vorhanden), die Wände und die Decke des WCs im Obergeschoss besteht ohne Oberflächenbeschichtung.Das Gebäude ist an der westseitigen Grundgrenze errichtet (gemäß Baubewilligung als Zubau zum bestehenden Gebäude der Nachbarliegenschaft EZ 746), es bestehen Tür- und Fensteröffnungen an der Grundgrenze (keine brandschutztechnische Feuermauerausbildung), der Dachvorsprung befindet sich als Überbau auf EZ 746. Im Dachraum ist keine Feuermauer an der Grundgrenze ausgebildet. Im Zuge des Baubewilligungsverfahrens wurde kein Einwand des Anrainers zur Errichtung des Gebäudes erhoben (entsprechender Vermerk im Baubewilligungsbescheid vom 24.07.1997 vorhanden).
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Einbauküche, Zeitwert aufgrund des Alters NULL Euro.
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Bezirksgericht Waidhofen an der Ybbs, Verhandlungssaal

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Objekt Daten

ID : Identifikationsnummer für die eindeutige Zuordnung des Objekts.
Jetzt Testzugang sichern

Termin : Datum und Uhrzeit der Versteigerung.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswert : Festgesetzter Verkehrswert gemäß Gutachten.
172.000 €

Adresse : Vollständige Anschrift des zu versteigernden Objektes.
Jetzt Testzugang sichern

Geringstes Gebot : Sollten die Wertgrenzen weggefallen sein, wird automatisch die 5/10-Wertgrenze angezeigt. Weitere Informationen zu den Wertgrenzen finden Sie im zweiten Teil des Katalogs.
86.000 €

Dokumente : Auflistung der durch das Gericht zur Verfügung gestellten Dokumente (mit entsprechenden Links in der Online-Version): • Amtliche Bekanntmachung • Exposé • Gutachten • Bilder
Foto(s), Grundriss(e), Kurzgutachten, Lageplan, Langgutachten,

Aktualisiert am : Datum der letzten Aktualisierung durch das Amtsgericht.
Jetzt Testzugang sichern

Mehr erfahren > 7 Tage kostenlos Testen > Weitere Versteigerungen >