Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Zwangsversteigerung in Amtsgericht Gänserndorf

Eigentumswohnung in 2261 Angern an der March

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 2.447 m²
Objektgröße: 79,28 m²
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diebewertungsgegenständliche Wohnung am 24.07.2019 (Aktenzahl 14 E 36/19h –8) durch den Sachverständigen besichtigt wurde. Die im Gutachtenersichtliche Objektbeschreibung wurde aus dem Gutachten vom Jahr 2019entnommen. Eine neuerliche Besichtigung wurde nicht durchgeführt. Bestandsverhältnis:Laut Auskunft von Frau Wilhelm (Befundaufnahme vom 24.07.2019) ist diebewertungsgegenständliche Wohnung W 12, Stiege 4, nicht vermietet und steht imEigengebrauch. Die Bewertung erfolgt daher bestandsfrei. Energieausweis:Ein Energieausweis ist für die Liegenschaft vorhanden. Hausverwaltung:Die aktuelle monatliche Vorschreibung betreffend der bewertungsgegenständlichenWohnung W 12, Stiege 4, beträgt gesamt € 544,53.Hinzuweisen ist, dass in der aktuellen monatlichen Vorschreibung 2 Darlehen undein Darlehnszuschuss von monatlich wie folgt inkludiert sind.x) WBF – Darlehen gesamt € 256,87x) Darlehen 1 € 152,85x) Darlehnszuschuss € 80,58 GutschriftLaut Auskunft der IMV Immobilien Management betragen die Laufzeiten der obenangeführten Darlehen wie folgt:x) WBF – Darlehen bis 01.10.2024x) Darlehen 1 bis 01.12.2028x) Darlehnszuschuss bis 01.12.2028Hochgerechnet auf die Restlaufzeit ergeben sich rund folgende Restdarlehen:x) WBF – Darlehen rund € 9.247,32x) Darlehen 1 rund € 13.145,10rund € 22.392,42Der Stand der Rücklage beträgt per 31.12.2020 gesamt € 42.280,08Flächenwidmung: Bauland-WohngebietBLNr. 33, 81/2000-Anteile, verbunden mit Wohnungseigentum an W 12 St 4Eigentumswohnung im 3. Stockwerk mit einer Wohnnutzfläche von 79,28 m² und Balkon/Loggia 5,64 m²) und dazugehörigem Kellerabteil (9,48 m²)monatliche Vorschreibung: EUR 544,53 (darin enthalten Darlehensraten für zwei Sanierungsdarlehen) Adresse: 2261 Angern an der March, Johann-Schopf-Siedlung 1/4/12Zustand: unterdurchschnittlich erhalten
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Besichtigungszeit: Vergabe eines Besichtigungstermines ist nur über schriftlichen Antrag (per Post mit Anschrift und Telefonnummer) unter Angabe der Geschäftszahl bis spätestens 3 Wochen vor dem Termin möglich. Sollte ein Besichtigungstermin bereits ausgeschrieben sein, kann dieser ohne weitere Anmeldung besucht werden. Es gibt nur einen Besichtigungstermin.
Versteigerungsort: Bezirksgericht Gänserndorf, Gerichtsparkplatz hinter dem Gerichtsgebäude (neben Stiegenaufgang zum Ausgang Dr. Wilhelm Exner-Brücke)

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Objekt Daten

ID : Identifikationsnummer für die eindeutige Zuordnung des Objekts.
Jetzt Testzugang sichern

Termin : Datum und Uhrzeit der Versteigerung.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswert : Festgesetzter Verkehrswert gemäß Gutachten.
90.800 €

Adresse : Vollständige Anschrift des zu versteigernden Objektes.
Jetzt Testzugang sichern

Geringstes Gebot : Sollten die Wertgrenzen weggefallen sein, wird automatisch die 5/10-Wertgrenze angezeigt. Weitere Informationen zu den Wertgrenzen finden Sie im zweiten Teil des Katalogs.
45.400 €

Dokumente : Auflistung der durch das Gericht zur Verfügung gestellten Dokumente (mit entsprechenden Links in der Online-Version): • Amtliche Bekanntmachung • Exposé • Gutachten • Bilder
Foto(s), Kurzgutachten, Langgutachten,

Aktualisiert am : Datum der letzten Aktualisierung durch das Amtsgericht.
Jetzt Testzugang sichern

Mehr erfahren > 7 Tage kostenlos Testen > Weitere Versteigerungen >
Translate »