Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Zwangsversteigerung in Amtsgericht Innere Stadt Wien

Eigentumswohnung in 1040 Wien

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 624 m²
Objektgröße: 122,16 m²
Das Gebäude wurde ursprünglich um 1879 mit 3 Stockwerken und Kellergeschoss errichtet. Das Gebäude ist zur Gänze unterkellert, die gegenständliche, zu bewertende Wohnung befindet sich im Dachgeschoss. Der Hauseingang (mit Gegensprechanlage) befindet sich in der Mommsengasse in der Mitte des Gebäudes. Die grundbücherliche Wohnungseigentums-begründung erfolgte erstmals 2015 mit Wohnungseigentumsvertrag TZ 1738/2016.Laut letztgültigem Gutachten vom 19.12.2018 beinhaltet das Objekt 18 Wohnungen. Das gesamte Gebäude befindet sich in einem bautechnisch sehr ordentlichen und optisch gepflegten Zustand. Gemäß dem für das Gebäude (ohne DG-Zubau) erstellten Energieausweis vom 14.12.2012 beträgt der spezifische Heizwärmebedarf 164,51 kWh/m² im Jahr.Die Wohnung Top 19 befindet sich im Dachgeschoss und ist mit einem Aufzug erreichbar. Die Einheit weist eine Wohnnutzfläche von gesamt ca. 122,16 m² auf und setzt sich aus 2 Ebenen zusammen. In der unteren Ebene befindet sich der Eingang, Vorraum, 2 Zimmer, Bad, WC und Abstellraum, im oberen Stockwerk eine Wohnküche mit 2 Terrassen, 1 Schlafzimmer mit Bad und WC. Die Wohnung ist noch nicht zur Gänze fertiggestellt. Der Bodenbelag auf der Terrasse fehlt. Die Wände im Badezimmer in der oberen Etage sind grob verspachtelt, der Wand-verbau ober dem Waschbecken ist noch nicht fertig gestellt, die Armaturen fehlen zur Gänze . Die Vorinstallationen für die Klimaanlage sowie für die Küche sind vorhanden; aber noch nicht in Betrieb gesetzt; es fehlen die Fancoils und Armaturen. Im OG ist vom Schlafzimmer ins Stiegenhaus und im UG im Bereich Abstellraum keine Absturzsicherung vorhanden. Die Raumhöhen betragen im unteren Geschoss ca. 2,55 m und im Dachgeschoss von 2,20 m – 2,90 m.Die Böden in den Wohnräumen sind mit Holzdielen ausgelegt, in Bad und WC gefliest, die Wände gemalt.Die Warmwasseraufbereitung und Beheizung erfolgen mittels Gastherme. Die Wohnung ist sowohl straßenseitig als auch in den Innenhof ausgerichtet. Die Lärmbe-lastung durch den Straßenverkehr kann als gering bezeichnet werden. Die Wohnung befindet sich insgesamt – bis auf die noch offenen Fertigstellungsarbeiten – in einem optisch und bautechnisch neuwertigen Zustand.
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Besichtigungszeit: 10. März 2023, 15.30 Uhr1040 Wien, Goldeggasse 13/Mommsengasse 19
Versteigerungsort: Justizzentrum Wien-Mitte, 1030 Wien, Marxergasse 1a, 7. OG, Saal Nr. 707

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Objekt Daten

ID : Identifikationsnummer für die eindeutige Zuordnung des Objekts.
Jetzt Testzugang sichern

Termin : Datum und Uhrzeit der Versteigerung.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswert : Festgesetzter Verkehrswert gemäß Gutachten.
1.098.000 €

Adresse : Vollständige Anschrift des zu versteigernden Objektes.
Jetzt Testzugang sichern

Geringstes Gebot : Sollten die Wertgrenzen weggefallen sein, wird automatisch die 5/10-Wertgrenze angezeigt. Weitere Informationen zu den Wertgrenzen finden Sie im zweiten Teil des Katalogs.
549.000 €

Dokumente : Auflistung der durch das Gericht zur Verfügung gestellten Dokumente (mit entsprechenden Links in der Online-Version): • Amtliche Bekanntmachung • Exposé • Gutachten • Bilder
Foto(s), Grundriss(e), Kurzgutachten, Lageplan, Langgutachten,

Aktualisiert am : Datum der letzten Aktualisierung durch das Amtsgericht.
Jetzt Testzugang sichern

Mehr erfahren > 7 Tage kostenlos Testen > Weitere Versteigerungen >
Translate »