Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Zwangsversteigerung in Amtsgericht Mattersburg

Einfamilienhaus in 7223 Sieggraben

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 5.861 m²
Objektgröße: 324,66 m²
Lage:Die Grundstücke 354/5 und 355 mit den darauf befindlichen Gebäuden bilden in der Natur eine wirtschaftliche Einheit und liegen am nordostseitigen Ortsrand von Sieggraben. Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über west- und ostseitig anschließende Wege. Die Lage der Grundstücke ist geneigt, die Figuration unregelmäßig. Die Liegenschaft liegt in einem aufgelockert verbauten Gebiet und befinden sich im Umfeld großteils Einfamilienhäuser. Infrastruktur:Öffentliche Haltestellen, Gaststätten, Kindergarten, Volksschule und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch sind in Sieggraben vorahnden. Die größeren infrastrukturellen Gegebenheiten befinden sich in der Bezirksvorstadt Mattersburg.Gebäudebeschreibung:Wohngebäude:Dieses Wohnhaus wurde, lt. Angabe, in mehreren Etappen errichtet und die Grundsubstanz ab 1967 hergestellt. Das Objekt ist in Massivbauweise zweigeschossig, bestehend aus Keller- und Erdgeschoss errichtet. Im Dachgeschoss vorhanden zwei Dachböden. An Räumlichkeiten bestehen im Erdgeschoss Waschraum, Wohnküche, zwei Zimmer, Vorraum und Windfang. Dem Erdgeschoss angeschlossen eine Einfahrt. Im Kellergeschoss vorhanden drei Kellerräume, Einstellraum und Vorkeller. Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über asphaltierte Wege. Der Zugang zum Erdgeschoss ist über eine einläufige, im Rohzustand befindliche Betonstiege gegeben. Die Geschosse untereinander sind durch Stiegen miteinander verbunden. Neben- und Wirtschaftsgebäude:Ein genaues Erbauungsdatum dieses Objektes ist nicht bekannt. Pläne und Bescheide liegen keine vor. Dieses Objekt wurde vermutlich in mehreren Etappen errichtet. Es ist eingeschossig in Massivbauweise hergestellt. An Räumlichkeiten sind vorhanden Tankraum, 8 Lagerräume, überdachter Vorplatz und Unterstellplatz. Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über den ostseitig anschließenden Weg sowie vom Hof aus. Außenanlagen: Dem Nebengebäude zur Südseite angeschlossen eine ehemalige Düngerstätte. Diese ist in Betonsteinen errichtet. Die südseitigen Grundstücksflächen sind begrünt. Linker Hand vom Wohnhaus befindlich eine Terrasse mit Holzgeländer zur Absturzsicherung und einer Pergola, in einem schlechten Zustand befindlich. Die rückwärtige Grundstücksfläche, welche eine Weidefläche darstellt, ist mit einem Elektrozaun abgegrenzt.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 0,00 EUR

Versteigerungsort: Bezirksgericht Mattersburg ,Gustav Degen-G. 13,Garten/Hof

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Objekt Daten

ID : Identifikationsnummer für die eindeutige Zuordnung des Objekts.
Jetzt Testzugang sichern

Termin : Datum und Uhrzeit der Versteigerung.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswert : Festgesetzter Verkehrswert gemäß Gutachten.
185.000 €

Adresse : Vollständige Anschrift des zu versteigernden Objektes.
Jetzt Testzugang sichern

Geringstes Gebot : Sollten die Wertgrenzen weggefallen sein, wird automatisch die 5/10-Wertgrenze angezeigt. Weitere Informationen zu den Wertgrenzen finden Sie im zweiten Teil des Katalogs.
138.750 €

Dokumente : Auflistung der durch das Gericht zur Verfügung gestellten Dokumente (mit entsprechenden Links in der Online-Version): • Amtliche Bekanntmachung • Exposé • Gutachten • Bilder
Foto(s), Grundriss(e), Kurzgutachten, Lageplan, Langgutachten,

Aktualisiert am : Datum der letzten Aktualisierung durch das Amtsgericht.
Jetzt Testzugang sichern

Mehr erfahren > 7 Tage kostenlos Testen > Weitere Versteigerungen >