Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Zwangsversteigerung in Amtsgericht Gänserndorf

Einfamilienhaus in 2273 Hohenau an der March

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 434 m²
Objektgröße: 83,00 m²
Flächenwidmung: Bauland-WohngebietLiegenschaft mit Wohnhaus (Erdgeschoß und Keller) mit Nebengebäude, Geräteschuppen und GerätehausWohnhaus: ca. 83 m² WohnnutzflächeKeller: ca. 27 m² Nutzfläche Nebengebäude: ca. 18 m² NutzflächeAdresse: 2273 Hohenau an der March, Ulmengasse 25Zustand: unterdurchschnittlich erhalten, Investitionsrückstau gegebenSonstiges: Der Ist-Zustand entspricht nicht dem Plan. In der Natur wurden diverse Änderungen durchgeführt. Für das Nebengebäude, den Geräteschuppen und das Gerätehaus liegen bei der Baubehörde keine Unterlagen auf. Blfd. Nr. 3, 1/1 Anteil, an der Liegenschaft EZ 3433, Grundbuch 06112 Hohenau, BG Gänserndorf, mit der Grundstücksnummer1232/108, mit der Adresse 2273 Hohenau an der March, Ulmengasse 25Bestandsverhältnis:Anzumerken ist, dass laut Auskunft von Herrn Dr. Leopold Boyer, bestellter Erwachsenvertreter von Herrn Helmut Jelinek, das bewertungsgegenständlicheWohnhaus nicht vermietet ist und im Eigengebrauch steht. Die Bewertung erfolgt daher bestandsfreiRückständeLaut schriftlicher Mitteilung der Marktgemeinde Hohenau an der March vom 27.05.2024 sind betreffend der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft keine Abgabenrückstände vorhanden. Bezeichnung: EinfamilienwohnhausBauartklasse: Bauartklasse 1 (massive Bauweise)Baubehörde: Baubewilligung für ein Wohnhausneubau vom 14.03.1951Baukommissionsprotokoll vom 28.03.1951Bauanzeige „Bescheid“ betreffend der Auswechslung der Hauptfenster durch Fenster gleichen Ausmaßes vom 29.04.1976Bauanzeige betreffend einer Dacheindeckung mit Bramac Dachziegel sowie Renovierung der Fassade vom 30.03.1990Kenntnisnahme der Bauanzeige vom 03.04.1990Bescheid „Bewilligung“ zur Errichtung einer Ölfeuerungsanlage vom 14.05.1992Bescheid „Benützungsbewilligung“ zur Errichtung einer Ölfeuerungsanlage vom 21.10.1992Sonstiges: Terrasse, Einfriedung, Innenwege, Nebengebäuden, Garten – Geräteschuppen, Garten – GerätehausFenster: Kunststofffenster – AußenjalousienGliederung: KellergeschossErdgeschossDachboden – nicht ausgebautHeizung: Nach Einsichtnahme in den Bauakt bzw. nach Besichtigung der Liegenschaft erfolgt die Beheizung des Wohnhauses mittels einer Öl-Zentralheizung. Hinzuweisen ist, dass eine Funktionsüberprüfung der Heizung durch den Sachverständigen nicht durchgeführt wurde.
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Besichtigungszeit: Vergabe eines Besichtigungstermines ist nur über schriftlichen Antrag (per Post mit Anschrift und Telefonnummer) unter Angabe der Geschäftszahl bis spätestens 3 Wochen vor dem Termin möglich. Sollte ein Besichtigungstermin bereits ausgeschrieben sein, kann dieser ohne weitere Anmeldung besucht werden. Es gibt nur einen Besichtigungstermin.
Versteigerungsort: Verhandlungssaal II, Erdgeschoss, Bezirksgericht Gänserndorf

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Objekt Daten

ID : Identifikationsnummer für die eindeutige Zuordnung des Objekts.
Jetzt Testzugang sichern

Termin : Datum und Uhrzeit der Versteigerung.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswert : Festgesetzter Verkehrswert gemäß Gutachten.
74.000 €

Adresse : Vollständige Anschrift des zu versteigernden Objektes.
Jetzt Testzugang sichern

Geringstes Gebot : Sollten die Wertgrenzen weggefallen sein, wird automatisch die 5/10-Wertgrenze angezeigt. Weitere Informationen zu den Wertgrenzen finden Sie im zweiten Teil des Katalogs.
37.000 €

Dokumente : Auflistung der durch das Gericht zur Verfügung gestellten Dokumente (mit entsprechenden Links in der Online-Version): • Amtliche Bekanntmachung • Exposé • Gutachten • Bilder
Foto(s), Kurzgutachten, Langgutachten,

Aktualisiert am : Datum der letzten Aktualisierung durch das Amtsgericht.
Jetzt Testzugang sichern

Mehr erfahren > 7 Tage kostenlos Testen > Weitere Versteigerungen >
Translate »