Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Zwangsversteigerung in Amtsgericht Bruck an der Leitha

Einfamilienhaus in 2412 Wolfsthal

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 366 m²
Objektgröße: 168,95 m²
Zustand innen mehr oder weniger im Rohbau. Vorne an der Straße befinden sich vier Zimmer mit Boden Estrich neu, Wände und Decken sind verputzt. Beim hinteren Eingang bzw. im hinteren Bereich ist die Renovierung zum Teil noch nicht so weit fortgeschritten. Beim WC wurde mit der Renovierung begonnen, es besteht im Rohbau und verschiedene Gipskartonarbeiten sind begonnen.Die anderen Räume sind ebenfalls in Sanierung begriffen oder mit Baumaterial etc. angeräumt.Rechts bzw. östlich vom Gebäude ist der mit einer Einfriedungsmauer bzw. Eigen- und Fremdbebauung umschlossene Hof situiert. Dieser ist mit Betonsteinpflaster ausgelegt und es existiert eine Mauer mit Eingangstür. Der Vorbau ist bereits desolat und von der ehemaligen Garage stehen nur mehr die Außenmauern.Der Anbautrakt hat einen eigenen Zugang zum Hof, unter dem Anbautrakt gibt es einen Kellerraum.Die Stiege in den Keller ist eine Stahlkonstruktion lediglich mit Trittstufen.Der Keller besteht aus einem Raum an der von vorne gesehen hinteren rechten (nördlichen) Hausecke. In dem Raum ist auch der Wasserzähler situiert und vermutlich die Fernwärmeübergabestation. Es befindet sich daran ein Schild, dass diese von einer Heizkesselbehälterbaufirma produziert wurde. Es gibt einen Warmwasservorlauf und einen Primärvorlauf (ohne Funktionsüberprüfung). Laut Angabe der Gemeinde existiert ein Fernwärmeanschluß auf der Liegenschaft.Dachboden mit Holzfaserplatten belegt, Bundträme und Sparrendach mit Walm und Kopfband.Das teilunterkellerte Wohngebäude befindet sich in einem der Bauzeit und Bauweise entsprechenden unfertigen Instandsetzungs- und Ausbauzustand, im Wesentlichen entsprechend einem Rohbau.Die Fassade weist Putzschäden und aufsteigender Feuchtigkeit auf sowie einem massiven Riss auf der linken (westlichen) Seitenfassade.Die Haustechnik (Warmwasserbereitung, Heizung etc.) ist augenscheinlich unfertig, die Funktionstüchtigkeit der gesamten haustechnischen Anlagen wurde nicht geprüft. Das Nebengebäude Garage (ehem. Abstellraum/ Schuppen) ist im Wesentlichen abge-brochen (siehe Fotos).Die Außenanlagen, hofseitige Veranda mit Überdachung, Einfriedungen und Befestigungen samt Begrünung und Bestockung befinden sich in desolatem und ungepflegtem Zustand mit Fertigstellungsrückstau. Interessenten wird empfohlen, die Liegenschaft vor dem Erwerb zu besichtigen.
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Bezirkgericht Bruck a.d.Leitha, Wienergasse 3, 2460 Bruck/L; Verhandlungssaal A; 1.Obergeschoss

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Objekt Daten

ID : Identifikationsnummer für die eindeutige Zuordnung des Objekts.
Jetzt Testzugang sichern

Termin : Datum und Uhrzeit der Versteigerung.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswert : Festgesetzter Verkehrswert gemäß Gutachten.
117.000 €

Adresse : Vollständige Anschrift des zu versteigernden Objektes.
Jetzt Testzugang sichern

Geringstes Gebot : Sollten die Wertgrenzen weggefallen sein, wird automatisch die 5/10-Wertgrenze angezeigt. Weitere Informationen zu den Wertgrenzen finden Sie im zweiten Teil des Katalogs.
117.000 €

Dokumente : Auflistung der durch das Gericht zur Verfügung gestellten Dokumente (mit entsprechenden Links in der Online-Version): • Amtliche Bekanntmachung • Exposé • Gutachten • Bilder
Foto(s), Kurzgutachten, Lageplan, Langgutachten,

Aktualisiert am : Datum der letzten Aktualisierung durch das Amtsgericht.
Jetzt Testzugang sichern

Mehr erfahren > 7 Tage kostenlos Testen > Weitere Versteigerungen >
Translate »