Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Zwangsversteigerung in Amtsgericht Tulln

Einfamilienhaus in 3430 Neuaigen

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 766 m²
Objektgröße: 156,00 m²
Die zu bewertende Liegenschaft EZ 72 KG 20157 Neuaigen besteht aus den Grundstücken 311 und 312. Das Grundstück 311 ist mit vollständig mit dem Wohn- und Nebengebäude bebaut bzw. befindet sich umliegend um die Gebäude die Parzelle 312. Die Grundstücke liegen gemäß Grundbuchauszug nicht im Grenzkataster und weisen gemeinsam eine Fläche von gesamt 766 m² auf. Laut Nutzungsbezeichnung des Grundbuches sind beim Grundstück 311 als „Baufläche-Gebäude“ 156 m² bzw. beim Grundstück 312 als „Baufläche-Gebäude“ 83 m² und als „Garten“ 527 m² ausgewiesen. Die Realität liegt am Siedlungsrand südlich vom Zentrum des Ortes Neuaigen an der vorbeiführenden Landesstraße L45 in der Flächenwidmung „Bauland-Wohngebiet“. In südwestlicher Richtung von der Landesstraße befinden sich die Liegenschaften in der Widmung „BW – Bauland-Wohngebiet“ bzw. nordöstlich davon in der Widmung „BA – Bauland-Agrargebiet“. Daran anschließend verläuft die Siedlungsgrenze, es liegt ein Bereich in der Widmung „Glf– Grünland Land- und Forstwirtschaft“ und es werden die Grundstücke als Ackerflächen in der Flächenwidmung genutzt. Südwestlich von der Landesstraße bzw. der Widmung „Bauland-Wohngebiet“ befinden sich die umliegenden Grundstücke in der Widmung „Gp – Grünland-Park“ und „Gspo – Grünland-Sportstätte“.Die Grundstücke bilden in der Natur gemeinsam einen annähernd trapezförmigen Grundriss samt einem Wohngebäude. Das 1-geschossige Wohngebäude wurde in Massivbauweise mit einem Satteldach errichtet. Im Bauakt liegt kein Einreichplan bzw. keine baubehördliche Bewilligung über das Wohn- und Nebengebäude auf. Der rechteckige Grundriss des Wohngebäudes weist die Abmessungen, laut Befundaufnahme, von Länge x Breite = ca. 17,1 m x 9,6 m auf. Die Traufenhöhe beträgt laut Befundaufnahme ca. 3,7 m bzw. die Firsthöhe ca. 7,5 m über dem Geländeniveau. Im Erdgeschoss, welches von Südwesten betreten werden kann, befinden sich die allgemeinen Wohnräume, Küche, Abstellraum und WC sowie Schlafzimmer. Die Erschließung des Dachbodens erfolgt innen über eine ausziehbare Dachbodentreppe. Die Grundstücke werden vom Nordosten über eine Zufahrt betreten bzw. befindet sich dort ein Doppelcarport samt einem überdachten Zugangsweg als Holzkonstruktion. Der Garten ist als Grasfläche angelegt bzw. wurden zur Gestaltung Bäume und Sträucher gepflanzt. Weiters befindet sich südwestlich des Wohngebäudes ein nicht fertiggestellter Pool bzw. nördlich davon ein Nebengebäude in Holzbauweise. Am Grundstück und im Gebäude herrscht ein chaotischer Zustand. Überall lagert Müll, Unrat, Gerümpel bzw. ein Altfahrzeug ohne Kennzeichen.
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Bezirksgericht Tulln,Albrechtsgasse 10,3430 Tulln,Verhandlungssaal I, 1.Stock

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Objekt Daten

ID : Identifikationsnummer für die eindeutige Zuordnung des Objekts.
Jetzt Testzugang sichern

Termin : Datum und Uhrzeit der Versteigerung.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswert : Festgesetzter Verkehrswert gemäß Gutachten.
238.400 €

Adresse : Vollständige Anschrift des zu versteigernden Objektes.
Jetzt Testzugang sichern

Geringstes Gebot : Sollten die Wertgrenzen weggefallen sein, wird automatisch die 5/10-Wertgrenze angezeigt. Weitere Informationen zu den Wertgrenzen finden Sie im zweiten Teil des Katalogs.
119.200 €

Dokumente : Auflistung der durch das Gericht zur Verfügung gestellten Dokumente (mit entsprechenden Links in der Online-Version): • Amtliche Bekanntmachung • Exposé • Gutachten • Bilder
Foto(s), Grundriss(e), Kurzgutachten, Lageplan, Langgutachten,

Aktualisiert am : Datum der letzten Aktualisierung durch das Amtsgericht.
Jetzt Testzugang sichern

Mehr erfahren > 7 Tage kostenlos Testen > Weitere Versteigerungen >
Translate »