Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Zwangsversteigerung in Amtsgericht Schärding

Einfamilienhaus in 4786 Brunnenthal

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 1.256 m²
Objektgröße: 105,00 m²
Die Liegenschaft befindet sich in der Gemeinde Brunnthal in der Ortschaft Hueb ca. 2 km vom Ortskern entfernt. Erreicht wird die Liegenschaft über die Doblstraße. Die Bezirksstadt ist ca. 6 km weit entfernt. Die nächste Einkaufsmöglichkeit für den tägl. Bedarf befindet sich in der Ortschaft “ Allerheiligen“ ca. 4 km weit entfernt. In Ortskern von Brunnthal befindet sich eine Volksschule und ein Kindergarten.Im Jahre 2002 wurde auf dem Gst. 997/2 ein ELK- Fertighaus ( Holzriegelbauweise) bestehend au einem Erd- und Obergeschoß errichtet. Das Kellergeschoß wurde in Massivbauweise mit Massivdecke errichtet. Das Ausmaß des Hauses beträgt 11,37 m x 9,19 m. Der allseitig abgewalmte Dachstuhl ( Walmdach) ist mit Alpendachsteinen eingedeckt. Der allseitige Dachüberstand beträgt 50 cm. Dachrinnen und Abfallrohre sind verzinkt. Die Fassade wurde mit 50 mm EPS Putzträgerplatten mit einem Kunstharzputz versehen. Zwischen den Holzkonstruktion-Steher 20 cm wurden 20 cm mineralischer Faserdämmstoff eingebracht. Die Innenwände wurden mit Gipskartonplatten beplankt.Die Holztramdecken wurden raumseitig mit F 30 Gipskartonplatten beplankt. Der Sockelputz wurde auf 60 mm extrudierten Polystyrol aufgebracht. (Siehe Schnitt durch Gebäude)Als Fenster wurden ein und zweiflügliege Kunststofffenster mit Thermoverglasung versetzt. Die Nutzfläche im Keller beträgt 80 m2. Die Wohnnutzfläche im EG beträgt 81.75 m2 , im OG 80,67 m2 Teilweise wurden im Keller Wohnräume vorgesehen. Als Stiege vom EG > OG wurde eine zweiarmige Holzstiege mit Zwischenpodest ausgeführt. In den Keller wurde eine zweiarmige Betonstiege mit Fliesenplatten belegt errichtet.In den Dachboden gelangt man über eine Dachbodeneinschub-Treppe . Als Heizung ist eine ÖL- Zentralheizung vorhanden. In den Batterietanks sind 4000 Lt. Heizöl untergebracht. Als Fußböden wurden größtenteils Laminatböden verlegt. Im Bad und Nasszellen wurden Bodenfliesen verlegt. Die Wände sind ebenfalls verfliest.Der Erhaltungszustand ist „eher mittelmäßig“. Die Außenanlagen sind nicht gepflegt „wildwachsender Bewuchs“ Großer „Pflegerückstand“
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Bezirksgericht Schärding, Saal II, 1. Stock

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Objekt Daten

ID : Identifikationsnummer für die eindeutige Zuordnung des Objekts.
Jetzt Testzugang sichern

Termin : Datum und Uhrzeit der Versteigerung.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswert : Festgesetzter Verkehrswert gemäß Gutachten.
270.000 €

Adresse : Vollständige Anschrift des zu versteigernden Objektes.
Jetzt Testzugang sichern

Geringstes Gebot : Sollten die Wertgrenzen weggefallen sein, wird automatisch die 5/10-Wertgrenze angezeigt. Weitere Informationen zu den Wertgrenzen finden Sie im zweiten Teil des Katalogs.
135.000 €

Dokumente : Auflistung der durch das Gericht zur Verfügung gestellten Dokumente (mit entsprechenden Links in der Online-Version): • Amtliche Bekanntmachung • Exposé • Gutachten • Bilder
Foto(s), Grundriss(e), Kurzgutachten, Lageplan, Langgutachten,

Aktualisiert am : Datum der letzten Aktualisierung durch das Amtsgericht.
Jetzt Testzugang sichern

Mehr erfahren > 7 Tage kostenlos Testen > Weitere Versteigerungen >
Translate »