Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Zwangsversteigerung in Amtsgericht Fürstenfeld

Einfamilienhaus in 8312 Ottendorf an der Rittschein

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 786 m²
Objektgröße: 96,64 m²
Lage:Dieses Grundstück mit dem darauf befindlichen Wohnhaus liegt außerhalb des Ortsbe-reiches von Ottendorf an der Rittschein am Ziegenberg gelegen, in einer Einschichtlage und in einem aufgelockert verbauten Gebiet. Die Figuration des Grundstückes ist trapez-förmig, die Erreichbarkeit erfolgt über einen asphaltierten Ortsweg, welcher direkt am Grundstück vorbeiführt. Mit Ausnahme eines verfallenen Wohn- und Wirtschaftsgebäudes mit der ON54 am südwestseitig anschließenden Grundstück sind die umliegenden Grundstück nicht verbaut. Infrastruktur:Öffentliche Haltestellen, Kindergarten, Schule, Arzt, Kirche, Gaststätten, KFZ-Werkstätte, Friseur usw. sind in Ottendorf vorhanden. Die größeren infrastrukturellen Gegebenheiten befinden sich in der Bezirksvorstadt Fürstenfeld.Gebäudebeschreibung:Wohngebäude:Dieses Objekt wurde in zwei Etappen erbaut und wird vom Bruder des Verpflichteten angegeben, dass es als Kellerstöckl errichtet wurde und liegt diesbezüglich ein Baubescheid und ein Bauplan aus 1972 vor. Bei diesem ehemaligen Kellerstöckl erfolgte, lt. Baubescheid und Plan, 1995 ein Zubau. Der Keller, straßenseitig über Niveau und hangseitig unter Niveau, besitzt Abstellraum, Heizraum und Keller. An diesen Kellerbereich wurde 1972 eine Doppelgarage zugebaut. Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer, WC, Badezimmer und Vorraum. Dem Wohnzimmer und der Küche ist zur Straße hin ein Balkon angeschlossen, im Rohzustand befindlich. Über der Garage befindet sich eine überdachte Terrasse. Lt. vorliegenden Plan wurde 1995 ein Dachgeschossausbau bewilligt, jedoch nicht ausgeführt.Die Aufschließung und Erreichung erfolgt von der vorbeiführenden Ortsstraße, sodass Zugang und Zufahrt von dieser Ortsstraße aus gegeben sind. Der Eingang in das Haus erfolgt von der rechten Seite über eine überdachte, jedoch freie Stiege, in welchem Be-reich sich ein Abstellraum befindet und welcher Teil des Gebäudes noch unfertig erscheint. Außenanlagen und Einfriedungen: Einfriedungen am Grundstück bestehen nicht. Die Vorplatzfläche ist teilweise einfach geschottert, teilweise unbefestigt und hat Naturboden. An der linken Seite besteht eine Flügelmauer aufgrund des Niveauunterschiedes zur Garagenzufahrt. An der rechten Seite besteht eine Flügelmauer in L-Form mit einer Höhe von ca. 2,00 m, sodass in diesem Bereich das Grundstück eingeebnet ist.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Versteigerungsort: Bezirksgericht Fürstenfeld, VHS 02, Schillerstr.9, 8280 Fürstenfeld

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Objekt Daten

ID : Identifikationsnummer für die eindeutige Zuordnung des Objekts.
Jetzt Testzugang sichern

Termin : Datum und Uhrzeit der Versteigerung.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswert : Festgesetzter Verkehrswert gemäß Gutachten.
153.000 €

Adresse : Vollständige Anschrift des zu versteigernden Objektes.
Jetzt Testzugang sichern

Geringstes Gebot : Sollten die Wertgrenzen weggefallen sein, wird automatisch die 5/10-Wertgrenze angezeigt. Weitere Informationen zu den Wertgrenzen finden Sie im zweiten Teil des Katalogs.
140.000 €

Dokumente : Auflistung der durch das Gericht zur Verfügung gestellten Dokumente (mit entsprechenden Links in der Online-Version): • Amtliche Bekanntmachung • Exposé • Gutachten • Bilder
Foto(s), Grundriss(e), Kurzgutachten, Lageplan, Langgutachten,

Aktualisiert am : Datum der letzten Aktualisierung durch das Amtsgericht.
Jetzt Testzugang sichern

Mehr erfahren > 7 Tage kostenlos Testen > Weitere Versteigerungen >
Translate »