Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Zwangsversteigerung in Amtsgericht Leibnitz

sonstiges-objekt

sonstiges in 8452 Großklein

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 15.666 m²
Objektgröße: 0,00 m²
Grundstück 864 mit 680 m² Wald.Grundstück 866 mit 1569 m2, davon 1395 m² landwirtschaftlicher Nutzung und 174 m² sonstiger Fläche.Grundstück 867 mit 989 m² landwirtschaftlicher Nutzung.Grundstück 871 mit 1180 m² landwirtschaftlicher Nutzung.Grundstück 872/1 mit 11248 m², davon 12 m² Baufläche, 10079 m² landwirtschaftlicher Nutzung und 1157 m² sonstige Fläche.Fehlende Zufahrt.Die Grundstücke dieser Liegenschaft umschließen die Grundstücke der EZ 42 und befinden sich einerseits hangaufwärts bis zum Weg-Gst 881 und andererseits hangabwärts bis zum Grabengelände beim Gst 864, gelegen im Steilhangbereich des „Karberges“ westlich des sog. „Kleingrabens“ zwischen den Rieden „Lassenberg“ im Norden und „Kohlberg“ im Süden (ÖK 1 : 25.000, Blatt 207 Arnfels) in der Gemeinde Großklein auf einer Seehöhe bei der Hofstelle von ca. 500 m (Oberhang mit ca. 530 m, ca. 460 m am Unterhang: Graben – Zubringer zum Kleingrabenbach).Gst 864 Wald, Steilhang – Grabenböschung, minderwertige Bestockung;Gst 866 Teilfläche LN (Hutweide), 26° bis 32° Geländeneigung SE, Bodenbonität: lehmiger Sand mit Bodenzahl (BZ) 10 Hu (lS/S III a 3 10 Hu);Teilfläche Wegfläche (verlegter Karbergweg ostwärts); Wegböschung verbuscht; Gst 867 LN, 20° Geländeneigung SE, BZ 26, (lS III a 33- 34/26), potentielle Weinbaulage; Gst 871 LN, 26° Geländeneigung E, BZ 26;Gst 872/1 Teilfläche Bfl. bebaut (in Natur nicht ersichtlich – laut Angaben handelt sich dabei um eine alte Holzhütte, welche abgetragen wurde); Teilfläche LN, 26° bis 45° Geländeneigung Richtung E, BZ: 14 Hu; die überwiegend als Weide genutzte Fläche wurde aufgrund der Steilheit zur leichteren Bewirtschaftung bzw. Beweidung terrassiert (eingeebnete Plateaus); nordwestlich von der Hofstelle befindet sich ein Hausgarten (ca. 150 m²); Teilfläche Betriebsfläche mit Katasterausmaß von 1.157 m² (umschließend die Wohn- und Stallgebäude sowie die Umgriffsflächen der Gebäude bis zum Gst .114); von der Hofstelle Richtung Nordwesten verläuft ein Wirtschaftsweg (Hohlweg, tlw. befestigt, Gefälle entsprechend dem angrenzenden Hang) bis zum Gemeindeweg Gst 881.
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 0,00 EUR

Versteigerungsort: Bezirksgericht Leibnitz 8430 Leibnitz Kadagasse 8 Saal C-EG

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Objekt Daten

ID : Identifikationsnummer für die eindeutige Zuordnung des Objekts.
Jetzt Testzugang sichern

Termin : Datum und Uhrzeit der Versteigerung.
Jetzt Testzugang sichern

Verkehrswert : Festgesetzter Verkehrswert gemäß Gutachten.
85.000 €

Adresse : Vollständige Anschrift des zu versteigernden Objektes.
Jetzt Testzugang sichern

Geringstes Gebot : Sollten die Wertgrenzen weggefallen sein, wird automatisch die 5/10-Wertgrenze angezeigt. Weitere Informationen zu den Wertgrenzen finden Sie im zweiten Teil des Katalogs.
63.750 €

Dokumente : Auflistung der durch das Gericht zur Verfügung gestellten Dokumente (mit entsprechenden Links in der Online-Version): • Amtliche Bekanntmachung • Exposé • Gutachten • Bilder
Foto(s), Grundriss(e), Kurzgutachten, Lageplan, Langgutachten,

Aktualisiert am : Datum der letzten Aktualisierung durch das Amtsgericht.
Jetzt Testzugang sichern

Mehr erfahren > 7 Tage kostenlos Testen > Weitere Versteigerungen >
Translate »