Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Einfamilienhaus in 2464 Arbesthal

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 1.052 m²

ländliche Wohnlage am Ortsrand, Liegenschaft ist mit einem Einfamilienhaus (unterkellert mit ausgebautem Dachgeschoss) bebaut: Wohnnutzfläche: 150,31m², Kellerfläche 71,32m²; Liegenschaft ist an das öffentliche Ver- und Entsorgungsnetz von Strom, Wasser, und Kanal angeschlossen;Wohngebäude und Außenflächen befinden sich in einem vernachlässigten Zustand; per 30.6.2020: Rückstand an Gemeindeabgaben: Euro 3.431,22;per 20.8.2020: Rückstand beim Abfallverband Gabl: Euro 791,97;Der Sachverständige empfiehlt die Einsicht in sein vorangehendes Bewertungsgutachten vom 12.04.2016. Der Sachverständige verweist ausdrücklich auf die ausführlichen Beschreibungen und den Befund des ersten Gutachtens zum Stichtag 2016, welcher noch gültig ist, sofern nicht in der neuen Befund‐ und Gutachtensergänzung zum Stichtag 03.07.2020 Aktualisierungen vorgenommen wurden. Die vorliegende Befundaufnahme stellt keine Zustandsbeurteilung im Sinne der ÖNORM B1300 dar. Die auf dem gegenständlichen Grundstück befindliche Bebauung besteht aus einem unterkellerten Einfamilienwohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss und Biotop im Garten. Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft ist zum öffentlichen Gut und den Nachbarliegenschaften durch Grünwuchs getrennt, eine Einfriedung ist nicht vorhanden. Das Wohngebäude und die Außenflächen befinden sich entsprechend dem vorangehenden Gutachten des zeichnenden Sachverständigen vom 12.04.2016 weiterhin in einem vernachlässigten Zustand. Der Stiegenaufgang ins OG und Abgang in den Keller, wie auch der Fußboden der Loggia, und die Kellerböden sind nur roh, ohne Beläge, hergestellt. Teilweise fehlen im Haus (Kellerabgang) und bei der Außenerschließung Absturzsicherungen. Interessenten wird empfohlen, die Liegenschaft vor dem Erwerb zu besichtigen.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Stadthalle Bruck an der Leitha, 2460 Bruck an der Leitha, Leithagürtel 25

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Grundstück in 2472 Prellenkirchen

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 7.406 m²
Objektgröße: 0,00 m²
die Liegenschaft ist unbebaut und befinden sich auf dieser Naturgewässer mit einer Fläche von rd. 2.000m2, dies entspricht rd. 27 % der Gesamtfläche der Liegenschaft;die Liegenschaft ist nicht an das öffentliche Ver- und Entsorgungsnetz von Strom, Wasser und Kanal angeschlossen; die Liegenschaft ist für die Fläche von 5.406m2 als „Bauland Wohngebiete“ und für die Fläche von 2.000m2 als „Bauland mit Wald“ gewidmet; Per 23.10.2017 hat die Gemeinde die Baubehördliche Bewilligung zur Errichtung von 14 Einfamilienhäusern gemäß NÖ Bauordnung unter Einhaltung der OIB-RL 1-6 der NÖ Bautechnikerverordnung 2014 genehmigt; die Baubewilligung ist mit einem Beginn spätestens zwei Jahre ab Rechtskraft der Baubewilligung befristet und muss das Bauvorhaben nach längstens 5 Jahren ab Baubeginn abgeschlossen sein; die Frist für den Baubeginn ist sohin verstrichen; per 29.5.2020 liegt keine gültige Baubewilligung vor;

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Stadthalle Bruck an der Leitha, 2460 Bruck an der Leitha, Leithagürtel 25

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 2433 Margarethen am Moos

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 2.000 m²
Objektgröße: 1.037,40 m²
annähernd rechteckige und nahezu ebene Liegenschaft im Industriegebiet von Margarethen am Moos; als Bauland-Industriegebiet gewidmet; die Liegenschaft ist an das öffentliche Ver- und Entsorgungsnetz von Strom, Wasser, Kanal und Gas angeschlossen;Bauwerk, Betriebsgebäude (Halle mit Bürotrakt); Adresse: Am Fischagraben 18, 2433 Margarethen am Moos, errichtet auf dem Grundstück 892/30 der Liegenschaft EZ 852, Grundbuch 05013 Margarethen am Moos, eingetragen zu UH 1/16; das Gebäude aus Stahl ist teilweise zweigeschossig ausgebaut, aber nicht unterkellert; Hallengebäude mit Werkstätten- und Bürobereich im Erdgeschoß, einem Bürobereich im Obergeschoß sowie mehreren PKW-Stellplätzen im Freien; Rechtsgrundlage des Superädifikatseigentümers ist der Bestands- und Superädifikatsvertrag vom 11.11.2015, beginnend mit 1.1.2015 und befristet mit einer Laufzeit von 30 Jahren, sohin bis 31.12.2044;Fertigstellungsanzeige und Bescheid „Benützungsbewilligung“ liegen nicht vor;der Hallenbau ist nicht ganz fertiggestellt, Objekt insgesamt in einem dem Alter und Fertigstellungszustand entsprechend ordentlichem Zustand; Außenanlagen ebenfalls zum Teil unfertig; Hallengebäude: 1.227,74m²;

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Stadthalle Bruck an der Leitha, 2460 Bruck an der Leitha, Leithagürtel 25

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 2404 Petronell

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 649 m²
Objektgröße: 216,82 m²
Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft in der Fasangasse 12 ist mit einem freistehenden, unterkellerten, eingeschoßigen Fertigteil-Einfamilienhaus mit erhöhtem Erdgeschoß und gartenseitig vorgelagerter Terrasse bebaut.Das Wohngebäude unter Walmdach ist von der Fasangasse nach einem Holz-Gartentor, einem Vorgartenbereich mit befestigtem Erschließungsstreifen und Traufgang über einen annähernd in Gebäudemitte situierten, um sechs Stufen erhöhten Eingangspodest mit Überdachung, über eine einflügelige Eingangstür mit Glasfeldern an der südlichen Gebäudeseite, zugänglich. Weitere Hauszugänge bestehen über die Terrassentür der gartenseitig vorgelagerten Terrasse an der nördlichen Hausseite sowie über den Kellerzugang mit Außentreppe an der westlichen Hausseite.Das unterkellerte Wohngebäude befindet sich in einem der Bauzeit entsprechenden, durchschnittlich gepflegten Zustand mit leichtem Instandhaltungs- und Fertigstellungsrückstau, insbesondere bei teileweise nicht fachgerechten Materialübergängen beispielsweise bei den Bodenbelägen mit stellenweise gebrochenen Fliesen und unfertigen Innen- und Außenstiegen.Die Außenanlagen, Befestigungen und Einfriedungen des begrünten und bestockten Gartens sind augenscheinlich in durchschnittlich gepflegtem Zustand.
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Die Bewertung der Liegenschaft beinhaltet grundsätzlich alle auf dem Grundstückerrichteten Gebäude und das darin eingebaute und fix montierte Zubehör, insbesondere auch alle Gebäudeausstattungen wie z.B. Sanitär-, Heizungs- und Elektroinstallationen, samt deren Anlagen und Gerätschaften.Im Verkehrswert sind auch alle anderen Baulichkeiten und Sonderbauwerke, wie z.B. die vorhandenen Außenanlagen, Einfriedungen, sämtliche Ver- und Entsorgungseinrichtungen, bzw. entsprechende Anlagen enthalten.Bei nicht gesondert ausgewiesener Bewertung des o. a. Zubehörs ist dieses im Wertansatz des Gebäudewertes berücksichtigt.Inventar, insbesondere Möbel, sind nicht Gegenstand dieser Wertermittlung.
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Stadthalle Bruck/Leitha, 2460 Bruck/Leitha, Leithagürtel 25

favouriteLoadingAls Favoriten speichern