Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel
Mehrfamilienhaus

Wohnhaus in 8282 Loipersdorf

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 1.020 m²
Objektgröße: 128,08 m²
Lage:Das Grundstück 2234 mit den darauf befindlichen Gebäuden liegt im Zentrum von Loipersdorf bei Fürstenfeld, vis-á-vis von der Kirche sowie im Nahbereich der Gemeinde gelegen. Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die westseitig anschließende Loipersdorfer Hauptstraße. Die Lage des Grundstückes ist relativ eben, die Figuration in etwa trapezförmig. Die anschließenden Grundstücke sind bebaut. Infrastruktur:Öffentliche Haltestellen, Gaststätten, Kindergarten Volksschule und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch sind in Loipersdorf vorhanden. Die größeren infrastrukturellen Gegebenheiten befinden sich in der Bezirskvorstadt Fürstenfeld.Nutzung:Das Gebäude ist, lt. Angabe, seit ca. 2 Jahren ungenutzt.Gebäudebeschreibung:Appartementgebäude mit Geschäftslokal und Nebenräumen:Ein genaues Erbauungsdatum der straßenseitigen Grundsubstanz ist nicht bekannt. Wie den vorliegenden Unterlagen zu entnehmen erfolgte beim straßenseitigen Teil 1962 eine Aufstockung, 1992 ein Umbau der Wohnungen im Erd- und Obergeschoss sowie der Einbau einer Wohnung im Dachgeschoss und ein Zubau im Erdgeschoss. 2005 erfolgte, lt. Angabe, ein Umbau sowie der hofseitige Zubau. Der straßenseitige Trakt ist dreigeschossig, bestehend aus Erd-, Ober- und Dachgeschoss errichtet mit Teilunterkellerung, der hofseitige Zubau zweigeschossig, bestehend aus Erd- und Obergeschoss.Straßenseitiger Trakt:Im Dachgeschoss befindlich Appartement Nr. 6 mit zwei Zimmer, Küche, Waschraum und Vorraum, Appartement Nr. 5 mit zwei Zimmer, Küche und Waschraum sowie ein Stiegen-haus. Im Obergeschoss vorhanden Appartement Nr. 4 mit Waschraum, Küche, zwei Zimmer und Vorraum, Appartement Nr. 3 mit zwei Zimmer, Zwischenflur, Küche und Waschraum sowie ein Stiegenhaus.Im Erdgeschoss befinden sich Damen-WC, Herren-WC, Lokal und Zugangsbereich. An Räumlichkeiten sind im Keller vorhanden Tankraum, Heizraum und Kellerraum. Hofseitiger Zubau:Im Obergeschoss befinden sich ein Waschraum sowie ein Wohn-/Schlafraum. Im Erdgeschoss vorhanden Büroraum und Garage.Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die westseitig anschließende Loipersdorfer Hauptstraße. Der Zugang zum erdgeschossigen Lokal im straßenseitigen Trakt erfolgt von der westseitig anschließenden Straße. Ansonsten ist der Zugang vom Hof aus über Vorlegstufen gegeben. Die Geschosse untereinander sind durch Stiegen miteinander verbunden.Nebengebäude:Ein genaues Erbauungsdatum ist nicht bekannt. Dieses wurde, lt. Angabe, vor ca. 15 – 20 Jahren errichtet. Lt. Angabe bestehen Betonfundamente. Das Objekt ist eingeschossig in Holzriegelbauweise errichtet. über dem Nebengebäude vorhanden ein Pultdach mit Wellplatteneindeckung. Die Fassadenflächen sind mit Holz verkleidet. Zur Belichtung vorhanden einfache Holzfenster, Zugang über eine Holzglastür. Anschlüsse sind, lt. Angabe, nicht eingeleitet und weist dieses Gebäude einen sehr mäßigen Zustand auf.Gartenhütte:Diese wurde ausschließlich fotografisch dokumentiert, nachdem sie keinen Verkehrswert – Marktwert – darstellt.Außenanlagen: Die Vorplatzfläche straßenseitig besitzt ein Sockelmauerwerk mit Granitabdeckplatten. Der Zugang ist mit Granitplatten belegt. Die Zufahrt sowie die Innenhofflächen sind mit Verbundsteinplatten versehen. Der ostseitige Zaun steht, lt. Angabe, im Eigentum des Nachbarn. Vom Hof der Zugang zu den Objekten über verflieste Stiegen mit Vordächern. Die westseitige massiv hergestellt Einfriedung ist, lt. Angabe, nicht grundstückszugehörig. Die nordseitige Gartenfläche ist begrünt. Zur Ost- und Nordseite eine Maschenzauneinfriedung, an Betonsäulen montiert. Zwischen Innenhoffläche und Garten besteht eine Thujenhecke. Anschlüsse: Diese Liegenschaft kann als zur Gänze aufgeschlossen bezeichnet werden, d. h. Strom-, Wasser-, Kanal- und Telefonanschluss sind in das Gebäude eingeleitet, der Telefonanschluss ist jedoch abgemeldet. Sat-Anlage montiert. Im Innenhof vorhanden ein Brunnen, welcher wasserführend ist und, lt. Angabe, nicht genutzt wird.Baubewilligung: 24.07.1962, Umbau: 06.11.1992, Ölfeuerungsanlage: 08.07.1999, Benützungsbewilligung: 08.07.1999, Um- und Zubau: 15.02.2005Widmung: Bauland Kerngebiet 0,5 – 0,8
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Siehe Gutachten.
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 4.460,00 EUR

Besichtigungszeit: 8282 Loipersdorf, Loipersdorfer Hauptstraße 617.11.2020, um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Fürstenfeld, 8280 Fürstenfeld, Schilllerstraße 9, VHS 02

favouriteLoadingAls Favoriten speichern