Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel
Mehrfamilienhaus

Wohnhaus in 3495 Rohrendorf bei Krems

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 583 m²

Bei gegenständlicher Liegenschaft handelt es sich um das Heurigenlokal, Viehtriftweg 1+2, 3495 Rohrendorf bei Krems.Gegenständliches Grundstück ist unförmig und hat eine Straßenfrontfläche, direkt angrenzend an den Viehtriftweg von ca. 47 m. Das Heurigenlokal besteht aus einem Erdgeschoß und einem Obergeschoß sowie zwei Kellerröhren. Im Erdgeschoß befinden sich der Schankraum, ein Gastraum, die Küche, ein Vorraum, WC-Anlagen sowie ein Abstellraum und ein Kühlraum. Weiters gibt es zwei Kellerröhren, welche ausgehend vom Schankbereich begehbar sind. Vom Gastraum gelangt man über eine teilangewendelte, offene Holzstiege in das Obergeschoß. Hier befinden sich ebenfalls ein Schankraum und ein Gastraum, sowie ein Lagerraum mit einem Notschlafraum, ein kleines Lager sowie ein Badezimmer und ein kleines Kellerstüberl. Dieses Kellerstüberl wird aufgrund der geringen Größe und des unzweckmäßigen Zuganges als Lager-/Abstellraum genutzt. Im Gastraum des Erdgeschoßes befinden sich 49 Sitzplätze, im Schankraum des Obergeschoßes sind 15 Plätze und im Gastraum des Obergeschoßes 26 Sitzplätze verfügbar.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: Die Verpflichtete sowie Dritte haben die Besichtigung der Liegenschaften und ihres Zubehörs grundsätzlich zu dulden. Wird die Besichtigung verweigert, kann bis 14 Tage vor dem Versteigerungstermin ein Besichtigungstermin beim Bezirksgericht beantragt werden.
Versteigerungsort: Bezirksgericht Krems/Donau, Erdgschoß, Saal E

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 3495 Rohrendorf bei Krems

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Gegenständliches Grundstück ist ein Fahnengrundstück und besteht aus einem annähernd rechteckig geformten Teil im Nordosten mit einer Länge von rund 29 m und eine Breite von 13,5 m sowie einem nach Südwesten orientieren Zufahrtsweg (Fahne) mit einer Länge von rund 59 m.Das Grundstück liegt gesamt in der Ebene. Der südwestliche Bereich Teil des Fahnengrundstückes ist als Zufahrtsweg genutzt, im nordöstlich, rechteckig geformten Bereich ist das Wohnhaus situiert. Diesem Teil ist im Südwesten eine Pkw-Stellfläche vorgelagert, im Norden befindet sich eine Grünfläche.Das Wohnhaus ist bestehend aus einem Erdgeschoß, einem Kellergeschoß und einem ausgebauten Bei gegenständlicher Liegenschaft handelt es sich um das Heurigenlokal, Viehtriftweg 1+2, 3495 Rohrendorf bei Krems mit einen zugehörigen Schanigarten, Gastgarten, Kinderspielplatz und PKW-Stellflächen. • Heurigenlokal, Viehtriftweg 1+2, 3495 Rohrendorf bei Krems: Das Heurigenlokal befindet sich auf dem GstNr. .173 in der EZ 725 KG 12126 Oberrohrendorf. Gegenständliches Grundstück ist unförmig und hat eine Straßenfrontfläche, direkt angrenzend an den Viehtriftweg von ca. 47 m. • Schanigarten samt Gastgarten und Kinderspielplatz sowie PKW-Stellflächen: Gegenständliches Grundstück befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Heurigenlokal in einer Straßenkehre auf dem GstNr. 190/7 KG 12126 Oberrohrendorf und ist unförmig geformt. Das Grundstück hat eine Straßenfrontlänge, hin zum Viehtriftweg von ca. 60,5 m.Das Heurigenlokal besteht aus einem Erdgeschoß und einem Obergeschoß sowie zwei Kellerröhren. Im Erdgeschoß befinden sich der Schankraum, ein Gastraum, die Küche, ein Vorraum, WC-Anlagen sowie ein Abstellraum und ein Kühlraum. Weiters gibt es zwei Kellerröhren, welche ausgehend vom Schankbereich begehbar sind. Vom Gastraum gelangt man über eine teilangewendelte, offene Holzstiege in das Obergeschoß. Hier befinden sich ebenfalls ein Schankraum und ein Gastraum, sowie ein Lagerraum mit einem Notschlafraum, ein kleines Lager sowie ein Badezimmer und ein kleines Kellerstüberl. Dieses Kellerstüberl wird aufgrund der geringen Größe und des unzweckmäßigen Zuganges als Lager-/Abstellraum genutzt. Im Gastraum des Erdgeschoßes befinden sich 49 Sitzplätze, im Schankraum des Obergeschoßes sind 15 Plätze und im Gastraum des Obergeschoßes 26 Sitzplätze verfügbar.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: Die Verpflichtete sowie Dritte haben die Besichtigung der Liegenschaften und ihres Zubehörs grundsätzlich zu dulden. Wird die Besichtigung verweigert, kann bis 14 Tage vor dem Versteigerungstermin ein Besichtigungstermin beim Bezirksgericht beantragt werden.
Versteigerungsort: Bezirksgericht Krems/Donau, Erdgeschoß, Saal E

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 3495 Rohrendorf bei Krems

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Objektgröße: 583,00 m²
Gegenständliches Grundstück ist ein Fahnengrundstück und besteht aus einem annähernd rechteckig geformten Teil im Nordosten mit einer Länge von rund 29 m und eine Breite von 13,5 m sowie einem nach Südwesten orientieren Zufahrtsweg (Fahne) mit einer Länge von rund 59 m.Das Grundstück liegt gesamt in der Ebene. Der südwestliche Bereich Teil des Fahnengrundstückes ist als Zufahrtsweg genutzt, im nordöstlich, rechteckig geformten Bereich ist das Wohnhaus situiert. Diesem Teil ist im Südwesten eine Pkw-Stellfläche vorgelagert, im Norden befindet sich eine Grünfläche.Das Wohnhaus ist bestehend aus einem Erdgeschoß, einem Kellergeschoß und einem ausgebauten Dachgeschoß; das Erdgeschoßniveau ist ca. einen Meter über Baugrundniveau gelegen.Im Erdgeschoß befinden sich ein Vorraum, eine Küche, zwei Abstellräume, ein WC, ein Badezimmer, zwei Wohnräume und ein Schlafzimmer sowie eine nach Süden orientierte Terrasse.Das Dachgeschoß besteht aus einem Vorraum samt offener Küche, einem Badezimmer, einem WC, zwei Zimmer und einem nach Süden orientierten Balkon. Weiters besteht hier der Zugang zum nicht ausgebauten Dachraum über der Garage. Die Raumaufteilung im Kellergeschoß stimmt mit den Planunterlagen nur tlw. überein; das Kellergeschoß besteht aus mehreren Kellerräumen und einem Heizraum.
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Erdgeschoß: einfache Einbauküche bestehend aus mehreren Unterkästchen, einem Hochschrank und Hängekästchen; Fronten aus Vollholz (Buche) und Spanplattenkorpus; Arbeitsfläche mit Kunststoff beschichtet; tlw. abgewohnt sowie Einbaugeräten bestehend aus Geschirrspülmaschine (tlw. defekt), Elektroherd mit Ceranfeld, vierflammig und Backrohr (tlw. schadhaft), einfacher Dunstabzug, eingebauter Kühlschrank Dachgeschoß: einfache Einbauküche bestehend aus mehreren Unterkästchen und Hängekästchen; Arbeitsplatte aus Massivholz; sonst Spanplatten mit Kunststoff beschichtet; deutliche Gebrauchsspuren; ca. 15 Jahre alt und den zugehörigen Einbaugeräten wie Elektroherd mit Ceranfeld, vierflammig und Backrohr und Dunstabzug
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 900,00 EUR

Besichtigungszeit: Die Verpflichtete sowie Dritte haben die Besichtigung der Liegenschaften und ihres Zubehörs grundsätzlich zu dulden. Wird die Besichtigung verweigert, kann bis 14 Tage vor dem Versteigerungstermin ein Besichtigungstermin beim Bezirksgericht beantragt werden.
Versteigerungsort: Bezirksgericht Krems/Donau, Erdgeschoß, Saal E

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 3495 Rohrendorf bei Krems

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 540 m²

Bei gegenständlicher Liegenschaft handelt es sich um einen Schanigarten samt Gastgarten und Kinderspielplatz sowie PKW-Stellflächen. Gegenständliches Grundstück befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Heurigenlokal in einer Straßenkehre auf dem GstNr. 190/7 KG 12126 Oberrohrendorf und ist unförmig geformt. Das Grundstück hat eine Straßenfrontlänge, hin zum Viehtriftweg von ca. 60,5 m.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: Die Verpflichtete sowie Dritte haben die Besichtigung der Liegenschaften und ihres Zubehörs grundsätzlich zu dulden. Wird die Besichtigung verweigert, kann bis 14 Tage vor dem Versteigerungstermin ein Besichtigungstermin beim Bezirksgericht beantragt werden.
Versteigerungsort: Bezirksgericht Krems/Donau, Erdgeschoß, Saal E

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 3495 Rohrendorf bei Krems

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Objektgröße: 2.887,00 m²
Lage: Nördlich der Gemeinde Rohrendorf gelegenWegerschließung: Direkter Anschluss an das öffentliche GutGrundstücksform: Unförmiges RechteckLage am Hang: MittelhangExposition: Osten.Längsneigung: Ca. 10%Querneigung: Ca. 10%; Terrassen Boden: Lössbeeinflusste BraunerdeZustand der Kultur: Hochkultur; vermutlich Grüner Veltliner, ca. 30 Jahre alt; Weinstöcke tlw. in schlechtem Pflegezustand bzw. sehr schwaches Wachstum Grenzen: In der Natur tlw. erkennbarAnmerkungen: Im Westen, Süden und Osten tlw. von steilen Böschungen umgeben;Bewässerungsanlage (Tröpfchenbewässerung) montiert

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: Die Verpflichtete sowie Dritte haben die Besichtigung der Liegenschaften und ihres Zubehörs grundsätzlich zu dulden. Wird die Besichtigung verweigert, kann bis 14 Tage vor dem Versteigerungstermin ein Besichtigungstermin beim Bezirksgericht beantragt werden.
Versteigerungsort: Bezirksgericht Krems/Donau, Erdgeschoß, Saal E

favouriteLoadingAls Favoriten speichern