Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Einfamilienhaus in 9170 Ferlach

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 408 m²

Die Liegenschaft ist mit einem Einfamilienhaus bebaut.Bestehend aus:1 Kellerraum mit rd. 4,40 m²Erdgeschoss: Wohnbereich mit rd. 51,30 m²Heizraum und Lager mit rd. 16 m²Dachgeschoss: Wohnbereich mit rd. 38,10 m²,Schlafzimmer nicht ausgebaut mit rd. 24 m²Heizung: Zentralheizung, Heizanlage für Stückholz und Pellets

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Besichtigungszeit: 10.12.2020, 09:00 Uhrin 9170 Ferlach, Loiblstraße 39
Versteigerungsort: Bezirksgericht Ferlach, Verhandlungssaal, 1. Stock

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 9580 Egg am Faaker See

Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum
Grundstücksgröße: 6.702 m²
Objektgröße: 186,10 m²
26045/ sowie 455/ und 451/458025 Anteile an Liegenschaft mit zwei Mehrparteienwohnhäusern (37 Wohnungen, Tiefgarage; Bj. 2010) inkl Parzelle am See mit Badehaus, Steg, Marina. Verbunden mit Wohnungseigentum an TOP 14, Appartement im Dachgeschoß (186,10 m²), mit Kellerabteil Haus 1 Keller 16 (20,21 m²) als Zubehör. Weiters Wohnungseigentum an den Tiefgaragenplätzen 32 und 33 (je ca. 13 m²).
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Kücheneinrichtung, Einbauschränke je lt. GA S 32.
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 13.000,00 EUR

Besichtigungszeit: Der Liegenschaftseigentümer sowie Dritte haben die Besichtigung des Versteigerungsobjektes zu dulden; wenn erfolglos versucht, über Antrag gerichtlicher Besichtigungstermin möglich.
Versteigerungsort: Bezirksgericht 9500 Villach, Peraustraße 25, 1. Stock, Saal 108

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Grundstück in 9570 Ossiach

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 1.159 m²

Das unbebaute Grundstück befindet sich in Alt-Ossiach in der Gemeinde Ossiach am Ende einer Sackgasse. Die Entfernung in das Ortszentrum von Ossiach beträgt ca. 4 km, in die Bezirkshauptstadt Feldkirchen ca. 9 km. Die Zufahrt erfolgt über die L 49 Ossiacher See Süduferstraße und den Prefelnigweg. In der unmittelbaren Umgebung befinden sich wenige Wohnhäuser, die Umgebung ist landwirtschaftlich geprägt. Das Grundstück ist dicht mit diversen Schilfpflanzen, Gräsern, Farnen, Laub- und Nadelgehölzen bewachsen und nach Norden ausgerichtet. Durch die im Süden fast unmittelbar angrenzenden Waldflächen der Ossiacher Tauern ist während der Wintermonate keine Besonnung gegeben. Es besteht keine Bebauungsverpflichtung.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Walluschnigsaal, Hauptplatz 9, 9560 Feldkirchen

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Grundstück in 9062 Moosburg

Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Grundstücksgröße: 3.480 m²

GST.NR. 48/1:3.198 m²Südlicher Bereich zum Teil Grünfläche, zum Teil mit Gehölzen bestanden, mit Gartennutzung. Nördlicher Bereich bewaldet.Gelände leicht geneigt.GST.NR. 48/3:119 m²Servitutsweg, Wegfläche geschottert, eben.GST.NR. 48/4:163 m²Grünfläche, zum Teil mit Gehölzen bestanden.Gelände leicht geneigt

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Versteigerungsort: Bezirksgericht Klagenfurt, VHS E 17

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 9062 Moosburg

Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Grundstücksgröße: 900 m²

Wohnung Top 1, EG:Beheizung: ZentralheizungZubehör: Ehemalige Garage und Kellerabteil SWWohnung mit Vorraum. Zimmer NO, Zimmer SO, Küche, Wohnzimmer, WC, Abstellraum, Bad, Balkon

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Versteigerungsort: Bezirksgericht Klagenfurt, VHS E 17

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 9062 Moosburg

Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Grundstücksgröße: 5.662 m²

GST.NR. 138:5.662 m²Mooswiese.Laut Angaben an den Sohn der Eigentümerin verpachtet.Gelände eben.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Versteigerungsort: Bezirksgericht Klagenfurt, VHS E 17

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Grundstück in 9554 St. Urban

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 88.746 m²

Die Liegenschaft ist unbebaut und befindet sich im Bereich von Rottendorf, ca. 7 km östlich der Bezirksstadt Feldkirchen. Die Grundstücke sind zusammenhängend und sind landschaftlich reizvoll, erhöht über dem Glantal gelegen.Das Areal hat zusammen ein Ausmaß lt. Kataster von 88.746 m² und wird derzeit als Wiese und Weide genutzt, ein Teil ist bewaldet oder verbuscht. Der östliche Bereich ist kleinteilig parzelliert und es besteht dort eine aufrechte Baubewilligung für ein Feriendorf.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Bezirksgericht Feldkirchen, VHS 1, 1. Stock

favouriteLoadingAls Favoriten speichernfavouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 9122 St. Kanzian am Klopeinersee

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 1.104 m²
Objektgröße: 169,00 m²
Grundstück 189/11 (1104 m²) KG 76116 St. Veit im Jauntal mit Einfamilienwohnhaus Horzach II 17 mit Garage und Außenanlagen (Beschreibung des Sachverständigen:Das Hanggrundstück 189/11 befindet sich am südlichen Ortsrand von Horzach II, einem Dorf im Gemeindegebiet von St. Kanzian südlich von St. Veit im Jauntal. Die Zufahrt auf das Hanggrundstück erfolgt von der Südostecke über den bis dahin asphaltierten Pogerschitznerweg. Das hangseitig dreigeschossige Gebäude weist eine Breite von 9,50 m und eine Länge von 15,50 m auf. An der Südostecke befindet sich im Untergeschoss (UG) die Garage. Diese besitzt eine Nutzfläche von rund 52 m² auf und wird teilweise als Werkstätte verwendet. Die Raumhöhe der Garage beträgt rund 3,38 m. Der Westtrakt des Untergeschosses ist bis auf den Heiz- und Tankraum für Wohnzwecke konsenslos ausgebaut worden. Die Wohnnutzfläche im UG beträgt rund 48 m². Das Erdgeschoss (EG) ist entweder von der Südseite über das offene OG-Stiegenhaus oder aber von der Nordseite ebenerdig zugänglich. Die Wohnnutzfläche im EG beläuft sich auf rund 121 m². Das Dachgeschoss (DG) ist nicht ausgebaut und dient als Reifenlager, Magazin für die Werkstatt etc. Entgegen dem bewilligten Bauplan wurde das Stiegenhaus nicht bis zum DG hochgeführt sondern es ist an der Ostseite an der Fassade ein Stiegenaufgang mit einer Betontreppe vorhanden.)
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Zentrale Ölheizungsanlage im KG des Wohnhauses mit Heizkessel Type Systron 27, Baujahr 1992, Nennheizleistung 20-27 kW samt Warmwasserboiler Type KL-300-ER Type Klöckner, 2 Kunststoff-Werit-Tanks mit je 2000 l Fassungsvermögen
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 6.000,00 EUR

Besichtigungszeit: Gerichtlicher Besichtigungstermin mit Gerichtsvollzieher an Ort und Stellebeim Haus Horzach II 17:27.11.2020; 09:00 Uhr.Interessenten haben einen amtlichen Lichtbildausweis mitzunehmen.Im Übrigen: Nach der Exekutionsordnung haben die verpflichtete Partei und auch Dritte auch ansonsten Interessenten die Besichtigung der Liegenschaft zu gestatten.
Versteigerungsort: Saal 12, 1. Stock, Bezirksgericht Völkermarkt

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus in 9150 Bleiburg

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 3.625 m²
Objektgröße: 120,00 m²
Die Liegenschaft befindet sich in Oberloibach. Die Zufahrt erfolgt direkt von der westlich angrenzenden Loibacher Landesstraße L 133. Das Wohnhaus ist an der Südwestecke des Grundstückes 774 situiert.Das östlich angrenzende Grundstück 772 wird landwirtschaftlich als Wiese genutzt. Dieses Grundstück besitzt jedoch keine eigene Zufahrt, sodass eine separate Verwertung nicht möglich ist. Außerdem ist das Nebengebäude direkt an dieser Grundstücksgrenze situiert. Das Wohnhaus hat zur Südseite nur 2 m Grenzabstand. Das Gebäude wurde 1949 errichtet und befindet sich teilweise in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Vor allem an der Westseite im Bereich des Balkonzubaues sind massive Gebäuderisse und Undichtheiten beim Flachdach mit größeren Wasserflecken im EG Wohnbereich vorhanden. Auch gibt es entlang der Südseite an der Außenwand des Gebäudes starke Mauerwerksrisse, welche teilweise sogar in den Innenräumen sichtbar sind. Das nur an der Ostseite mit zwei Räumen unterkellerte Gebäude ist gänzlich für Wohnzwecke ausgebaut. Der Hauszugang erfolgt von der Nordseite über einen Windfang, wobei hier separat für die EG-Wohnung der Zugang besteht. Für die DG-Wohnung ist an der Ostseite eine eigene Hauseingangstüre mit Stiegenaufgang und gemeinsamem Vorraum vorhanden. Das mit einem Krüppelwalmdach ausgebildete Objekt weist die Außenabmessungen von rund 9,10 m x 8 m auf. An der Nordseite ist im EG noch ein rund 5,8 m x 1,9 m großer Windfangzubau und der Westseite ein mit einem Flachdach versehener Anbau in der Größe von rund 1,90 m x 6,80 m vorhanden.Die EG-Wohnung weist eine Nutzfläche von rund 71 m² auf. Das mit Mansarden ausgebildete, niedrige Dachgeschoss besitzt eine Wohnnutzfläche (WNF) von rund 49 m². Die Wohnhausanbauten sind planlich nur in dem 2012 vorgesehenen Zubauplan dargestellt. Eine nachträgliche Bewilligung bzw. eine Benützungsbewilligung ist nicht vorhanden. Das Nebengebäude weist eine Länge von rund 16,10 m und eine Breite von rund 8,35 m auf. Das baufällige Objekt wurde angeblich um 1952 errichtet. Das Gebäude ist teilweise bereits abbruchreif und insbesondere entlang der Ostseite stark mit Gebäuderissen und Bauschäden versehen. Hier wurde 2005 anlässlich der Installation der Holzvergaserheizung ein neuer Kamin aufgezogen. Für das Gebäude existiert weder ein Bauplan noch eine Baubewilligung. Das Objekt ist nicht unterkellert und mit einem Satteldach versehen.An der Nordseite wurde um 2011 konsenslos eine Holzhütte zum Nebengebäude angebaut. Dieses in Holzkonstruktionsbauweise hergestellte Gebäude besitzt die Grundriss-Außenabmessungen von rund 5,8 x 8,8 m. Das Gebäude ist mit einem flachen Pultdach versehen und die Außenwände mit offenen Holzlatten verkleidet.
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Im Heizraum des Nebengebäudes befindet sich die Zentralheizung des Wohnhauses. Es ist dort ein Holzvergaserofen Type Atmos mit einer Nennheizleistung von 30 kW installiert. Baujahr 2005. Zudem ein Pufferspeicher mit 1.000 l und ein Warmwasserboiler mit 500 l Fassungsvermögen. Beim Nebengebäude ist auch konsenslos noch ein Abgasfang im Jahre 2005 an der Außenwand angebaut worden.
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 3.000,00 EUR

Besichtigungszeit: 10.11.2020, 11.00 Uhr in 9150 Bleiburg/Oberloibach, Mießbergstraße 47
Versteigerungsort: Bezirksgericht Bleiburg, 1. Stock, Zi.7 – Verhandlungssaal

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 9500 Villach

Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Grundstücksgröße: 115.234 m²

Waldgrundstück – Details siehe Langgutachten

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: Der Liegenschaftseigentümer sowie Dritte haben die Besichtigung des Versteigerungsobjektes zu dulden.
Versteigerungsort: Bezirksgericht 9500 Villach, Peraustr 25, 1. Stock, Saal 108

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 9500 Villach

Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Grundstücksgröße: 14.217 m²

Waldgrundstück -Details siehe Langgutachten

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: Der Liegenschaftseigentümer sowie Dritte haben die Besichtigung des Versteigerungsobjektes zu dulden.
Versteigerungsort: Bezirksgericht 9500 Villach, Peraustr 25, 1. Stock, Saal 108

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Wohnhaus in 9500 Villach

Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Grundstücksgröße: 1.078.683 m²

EZ 25: Ehem. Gasthaus, Gewerkenhaus (Denkmalschutz) div. WaldgrundstückeEZ 287: Wohnliegenschaft mit Wohnhaus, Garage, alter Hofstelle mit Wirtschaftsgebäude, div. Gst.Alle anderen EZ: Waldgrundstücke, großteils zusammenhängend – Details siehe Langgutachten

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: Der Liegenschaftseigentümer sowie Dritte haben die Besichtigung des Versteigerungsobjektes zu dulden; wenn erfolglos versucht, über Antrag gerichtlicher Besichtigungstermin möglich.
Versteigerungsort: Bezirksgericht 9500 Villach, Peraustr 25, 1. Stock, Saal 108

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 9500 Villach

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 56.944 m²

Waldgrundstück am Südhang des Dobratsch.Details siehe Langgutachten.Versteigerung nur zusammen mit EZ 1,2,3,25,27,28,252,277,287 je GB Federaun zu GZ 17 E 50/17x.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: Der Liegenschaftseigentümer sowie Dritte haben die Besichtigung des Versteigerungsobjektes zu dulden.
Versteigerungsort: Bezirksgericht 9500 Villach, Peraustr 25, 1. Stock, Saal 108

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Wohnhaus in 9344 Weitensfeld

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 2.163 m²
Objektgröße: 309,11 m²
Die o.a Wohnliegenschaft im Ausmaß von 2.163 m² liegt im südöstlichen, peripheren Ortsbereich von Weitensfeld im Gurktal, im Ortsteil Hardernitzen, ca 1 km Luftlinie südöstlich des Marktgemeindeamtes von Weitensfeld bzw ca 200m Luftlinie südöstlich der Straßenkreuzung Hauptschulstraße/Magdalenenstraße, direkt an und ostseitig der Magdalenenstraße.Die Entfernung nach Feldkirchen beträgt ca 25 km, jene nach St.Veit/Glan ca 30 km.Die grob rechteckig geschnittene, in 2 Gelände-stufen von Osten nach Westen und in einer Geländestufe von Süden nach Norden stark abfallende und teilweise umfriedete Hangrealität wird von den aus der beigeschlossenen Mappenblattkopie ersichtlichen Grundstücken umgrenzt.Die Wohnliegenschaft ist mit einem, mit Baubewilligung vom 11.04.1973 (Benützungsbewilligung vom 21.11.1975) in Sockel-(Keller-), Erd- und Dachgeschoß gegliederten, massiv hergestellten Wohnhaus sowie einem ebenso massiv hergestellten, nordostseitigen, sockelgeschoßigen Garagenanbau (ursprünglich für 2 KFZ) dessen Flachdach als Terrasse (ca 31m²) mit einer in den nordseitigen Liegenschafts- bzw Garageneinfahrtsbereich herabführender Massivtreppe ausgebildet ist, bebaut. Südseitig des Wohnhauses findet sich ein mit Steinverlag umfasster, kunststoffüberdachter Swimmingpool (Ausmaße ca 9,00m x 4,00m x 1,70m (Tiefe) – größte Höhe der Überdachung ca 1,40m), der im Zuge der Errichtung des Wohnhauses unter Geländeniveau in Massivbauweise hergestellt wurde.Am Hang südostseitig des Wohnhauses ist eine auf Einzelfundamenten und einfachen Holz-stämmen errichtete, nicht werthaltige Kinderspielhütte mit Pultdach und Bitumendeckung, aufgestellt (Ausmaße: ca 2,55m x 2,97m x 2,20m (Höhe). Das Wohnhaus, in dem inklusive der beiden Liegenschaftseigentümer, 7 weitere Familien-mitglieder behördlich gemeldet sind, ist im Bereich des Erdgeschoßes mit einer großen west-seitigen Terrasse (ca 61,50m²), die überwiegend auf dem Sockel(Keller-)geschoß des Wohn-hauses baulich ausgebildet ist, einer schmalen, nordseitigen Terrasse (ca 12m²), die von der Westterrasse auf die am Dach des Garagengebäudes hergestellte Terrasse führt und einer überdachten Südterrasse (ca 11m²) ausgestattet.Ein Energieausweis ist nicht vorhanden.Der nicht bebaute Liegenschaftsbereich stellt im wesentlichen Gartenfläche dar.An Außenanlagen sind im wesentlichen die tw Liegenschaftsumfriedung („lebender Zaun“ ent lang der nord- sowie südseitigen Liegenschafts-grenze), das elektrische Liegenschaftseinfahrts tor aus Metall im nordwestseitigen, an der öffentlichen Zubringerstraße gelegenen Areal,die asphaltierte Liegenschaftseinfahrt samt asphaltiertem KFZ-Abstellbereich nordseitig desWohnhauses bzw westseitig des Garagengebäu-des (ca 75m²), die vorerwähnte, überdachteSüdterrasse, der überdachte Swimmingpool samt dorthin führendem und umgebendem Stein-plattenverlag sowie die sonstigen, unterirdischen Versorgungs- und Entsorgungseinrichtungen der Liegenschaft, vorhanden.Liegenschaftszufahrt und -zugang erfolgen über das öffentliche Straßen- und Wegenetz, zu-letzt über die Magdalenenstraße aus Richtung Norden bzw Nordwesten.Wohn- und Verkehrslage der Immobilie sind regional als disloziert und ortsbezogen als ehermäßig einzustufen (u. a. Lage an der südostseitigen Peripherie von Weitensfeld im Gurktal, Situierung an der im unmittelbaren Nahebereich hier endenden Zubringerstraße, einge-schränkt vorhandene Infrastrukturen im Nahebereich…etc). Lt Auskunft des Bauamtes besteht für den Bereich der Marktgemeinde Weitensfeld kein Bebauungsplan, eine Geschoßflächenzahl ist dadurch nicht vorgegeben, ein Baukörper ist dem Ortsbild anzupassen. Eine Kontaminierung des Erdreiches im Oberflächenbereich der Liegenschaft wurde vom SV nicht festgestellt. Nach Einsicht in den Verdachtsflächenkataster wurde festgestellt, dass die Grundstücksnummer bzw Baufläche nicht in diesem sowie im Altlastenatlas verzeichnet sind.Der Bau- u. Erhaltungszustand des Wohnhauses ist als über Instandhaltungen hinausgehend geringer instandsetzungsbedürftig einzustufen, ebenso jener des Garagengebäudes.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Versteigerungsort: Bezirksgericht St.Veit/Glan, VS 2

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Einfamilienhaus in 9150 Bleiburg

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 1.072 m²
Objektgröße: 315,00 m²
Einfamilienwohnhaus mit Carportanlage.Die Liegenschaft befindet sich im sogenannten Baulandmodell der Stadtgemeinde Bleiburg im Ortsteil Ebersdorf südlich von Bleiburg.
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: A) Zentralheizungsanlage mit LuftwärmepumpeB) OTIS Aufzugsanlage 8 PersonenC) Photovoltaikanlage mit 21 x 2 Solarmudulen als Ökostromüberschusseinspeiser 5 KWp
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: 40.000,00 EUR

Besichtigungszeit: 3.11.2020 um 11:00 Uhr9150 Bleiburg, Ebersdorf 201
Versteigerungsort: Bezirksgericht Bleiburg, 1. Stock, Zi.7 Verhandlungssaal

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Gewerbe in 9020 Klagenfurt

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 772 m²
Objektgröße: 297,59 m²
Das Gebäude wurde im Jahre 1994 errichtet. Die Mauerwerke sind massiv, ebenso die Decken. Die Außenwand hat einen Vollwärmeschutz. Das Dach ist ein Satteldach mit Betonziegeln als Eindeckung. Das Vordach ist eine Stahlkonstruktion. Die Fenster sind doppeltverglaste Kunststoffenster. Beheizt wird das Objekt mit einer zentralen Ölfeuerungsanlage und sind zwei 2000 l Tanks im Keller. Die Innentreppen sind massiv.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Bezirksgericht Klagenfurt, VHS E17/Erdgeschoss

favouriteLoadingAls Favoriten speichern