Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Grundstück in 1190 Wien

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 198 m²

Liegenschaft in Wien 19., Hackhofergasse 3

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: 10.11.2020 um 17 Uhr und 19.11.2020 um 15 Uhr in 1190 Wien, Hackhofergasse 3
Versteigerungsort: Bezirksgericht Döbling, 2. Stock, Saal H

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1100 Wien

Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Grundstücksgröße: 547 m²
Objektgröße: 44,03 m²
Auf der Liegenschaft befindet sich eine Wohnhausanlage, die in den Jahren um 1970 errichtet wurde. Der Zugang erfolgt von der Erlachgasse.Die Liegenschaft umfasst gemäß Bescheinigung zur Einverleibung von Wohnungseigentum vom 10.11.1994 insgesamt 42 selbständige Räumlichkeiten die sich gliedern in 37 Wohnungen und 5 sonstige selbstständige Räumlichkeiten (5 Garage mit Stellplatz).Die Liegenschaft befand sich am Tag der Befundaufnahme in einem gepflegten und durchschnittlichen Zustand und wurde augenscheinlich laufend instandgehalten.Das bewertungsgegenständliche Objekt Top W 12 befindet sich im 2. Obergeschoß des Gebäudes. Die Hauptfenster der Wohnung sind Richtung Westen ausgerichtet. Die Wohnung verfügt über Strom-, Wasser-, und Kanalanschluss. Die Beheizung erfolgt mittels einer Hauszentralheizung (Fernwärme). Die Wohnung befindet sich in einem dem Baujahr entsprechend durchschnittlichen Zustand. An dieser Stelle wird darauf hingewiesen, dass die im Objekt befindlichen Geräte nicht auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft wurden und diesbezüglich auch keine Aussage getroffen werden kann.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Bezirksgericht Favoriten

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1100 Wien

Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Grundstücksgröße: 454 m²
Objektgröße: 28,94 m²
Das bewertungsgegenständliche Wohnungseigentumsobjekt befindet sich im 1. Stock eines Gebäudes, mit einem Kellergeschoß, Erdgeschoß, 1.-3. Stock, das ursprünglich in den Jahren um 1909 errichtet wurde. Der Zugang zur Liegenschaft erfolgt über die Triesterstraße Straße über eine doppelflügelige Eingangstür. Die Liegenschaft befand sich am Tag der Befundaufnahme in einem sanierungsbedürftigen Erhaltungszustand. Die allgemeinen Flächen im Eingangs- und Gangbereich sowie der Hofbereich sind ebenfalls in einem teils sanierungsbedürftigen Zustand.Das Objekt ist im 1. Stock situiert und wird vom allgemeinen Gang über eine einflügelige Tür mit betreten. Die Wohnung besteht aus einer Küche, einem Bad mit WC und einem Zimmer. Die Wohnung ist straßenseitig (Richtung Quaringasse) ausgerichtet. Ein Querlüften ist aufgrund der Konfiguration der Wohnung nicht möglich. Das Objekt verfügt über Strom-, Wasser-, und Kanalanschluss. Die Beheizung erfolgt mittels Einzelöfen.Eine Überprüfung der technischen Einrichtungen wurde im Rahmen der Befundaufnahme nicht durchgeführt.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit:
Versteigerungsort: Bezirksgericht Favoriten

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1130 Wien

Das Gebäudeist ein in offener Bauweiseerrichteter Wohnbau mit 1 Stiege. Es Gebäude wird von der Neues Leben Gemeinnützige Bau-, Wohn-und Siedlungsgenossenschaft Reg. Gen.m.b.H. (1100 Wien, Troststraße 108) verwaltet. Das Gebäude (Haus 3) ist in der südlichen Grundstückshälfte zwischen den Häusern 2 und 4 situiert undwurde in Massivbauweise errichtet. Die gegenständliche Wohnung befindet sich im Dachgeschoß. Laut Auskunft der zuständigen Hausverwaltung vom 24.10.2018 gibt es im Haus 3 7 Wohnungen und in der gesamten Anlage (Jagdschloßgasse 13) 36 Wohnungen. In der Beschreibung wird nur auf Haus 3, welchesfür die Bewertung der gegenständlichen Wohnung von Relevanz ist, genauer eingegangen.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

sonstiges in 1130 Wien

Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum

Garage F im Keller von Haus 3

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: 1130 Wien, Jagdschlossgasse 1306.11.2020, 16:00 – 18:00 UhrOhne Beisein einer Amtsperson!
Versteigerungsort: Bezirksgericht Hietzing, Hietzinger Kai 1-3, 1130 Wien, Stiege 3, 4.Stock, Saal VI

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1140 Wien

Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum
Grundstücksgröße: 521 m²
Objektgröße: 44,19 m²
Das Wohnhaus im 14. Wiener Gemeindebezirk in der Straßgschwandtnerstraße 1 / Dreyhausenstraße 38 wurde zu Beginn des 20.Jahrhunderts errichtet und besteht aus einem Souterrain, einem Erdgeschoss und drei Obergeschossen sowie einem unausgebauten Dachboden. Der Hauseingang befindet sich in der Straßgschwandtnerstraße.Im Souterrain befinden sich drei Geschäftslokale, eine Waschküche und Parteienkeller, im Erdgeschoss und den Obergeschossen sind Wohneinheiten (für Wohnzwecke genutzte Einheiten – FWGE) angeordnet. Das Gebäude ist in Massivbauweise errichtet und hat straßenseitig eine gegliederte Fassade, das Dach ist als Satteldach ausgebildet. Das Gebäude ist mit keinem Aufzug ausgestattet, es besteht kein behindertengerechter Zugang zu den Wohnungen. Der Eingangsbereich ist mit einer Gegensprechanlage mit Türöffner zu den einzelnen Wohnungen verbunden.Der Innenhof ist befestigt, im Innenhof befinden sich die Müllcontainer.Das Wohnhaus ist parifiziert, an den Geschäftslokalen und Wohnungen ist Wohnungseigentum begründet und im Grundbuch der EZ 1206 einverleibt. Die Kellerabteile im Souterrain sind den Wohnungen laut Nutzwertfestsetzung nicht als Zubehör gemäß WEG zugeordnet.Das Wohnhaus ist in einem dem Alter entsprechend abgenutzten Zustand vorhanden.Das Wohnungseigentumsobjekt FWGE 17 liegt im 1. Obergeschoss und besteht aus einem Vorraum/Küche, einem kleinen Bad mit WC, einem Zimmer, einem Kabinett und einer Garderobe. Die Wohnung ist ostseitig zur Straßgschwandtnerstraße ausgerichtet. Die Wohnung wird mit einem Elektro-Warmwasserboiler im Bad mit Warmwasser versorgt und ist unbeheizt (Heizung ausschließlich mit elektrischen Zusatzheizkörpern möglich).Im Vorraum/Küche befinden sich der Sicherungskasten und der Zähler des Elektroanschlusses der Wohnung.Die Räumlichkeiten sind möbliert, die Möblierung und das sonstige Inventar sind nicht Gegenstand der Bewertung. Die Wohnung befindet sich in einem dem Alter entsprechend abgewohnten und abgenutzten Zustand.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: Die Besichtigung ist grundsätzlich von der verpflichteten Partei zu dulden (vgl Feld „SONSTIGE HINWEISE“). Sollte der Zugang nicht gewährleistet werden, kann über schriftlichen Antrag (einlangend bei Gericht mindestens zwei Wochen vor dem Versteigerungstermin) ein Besichtigungstermin mit Schlosser festgesetzt werden. Vorläufig wird von Amts wegen ein Besichtigungstermin ohne Beisein einer Amtsperson (und ohne Schlosser) festgesetzt für:Mittwoch, 02.12.2020, 16:00 Uhr
Versteigerungsort: 1011 Wien, Schmerlingplatz 11, 2.Stock, Zi 2056 (Festsaal des Obersten Gerichtshofs)

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1190 Wien

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Objektgröße: 118,96 m²
Lage im 1. Stock und Dachgeschoß, interne Verbindung über Wendeltreppe.Darüberliegende Dachterrasse, über Wendeltreppe (Dachausstieg) erreichbar.Kellerabteil.Begonnener Umbau, Badeinbau in Durchführung, fehlende Fertigstellungsarbeiten.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: 19.10.2020 um 11 Uhr in 1190 Wien, Sieveringer Straße 91 W 10, Haus 3
Versteigerungsort: Bezirksgericht Döbling, 2.Stock, Saal H

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1070 Wien

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 1.390 m²
Objektgröße: 28,05 m²
führender Akt neu: 22 E 25/18dEigentumswohnung in Mehrparteien- haus in 1070 Wien, Urban-Loritz- Platz 8; Baujahr um 1930, ordentlicher Erhaltungszustand des Hauses; sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel; Lift (bis ins Halbgeschoß);tw. nicht mehr zeitgemäß u/o abgewohnt;, BruttoBK inkl. RL 83,25 EUR monatlich (Stand 01/2019)27/4260 Anteile, BLNR 59 verbunden mit Wohnungseigentum an W 64; 5. Stock, Fenster hofseitig ausgerichtet; 28,05 m²; Vorraum, Bad mit WC und Zimmer mit Kochnische; durchschnittlicher ErhaltungszustandDer Einzelraum weist ein günstiges Breiten-Tiefen-Verhältnis auf. Die Kochnische ist – unter Berücksichtigung der Größe der Wohnung – ausreichend dimensioniert. Das Bad/WC ist (im Hinblick auf die Gesamtgröße) durchschnittlich dimensioniert und relativ günstig konfiguriert. Der Vorraum ist relativ gut nutzbar. Die Konfiguration der Wohnung ist insgesamt durchschnittlich., Die Oberflächenmaterialien sind optisch tlw. veraltet. Eine Heizung in Form eines Gaskonvektors ist zwar grundsätzlich vorhanden, entspricht jedoch keinem zeitgemäßen Standard. Die Verfliesung im Bad ist nicht einheitlich und optisch nicht mehr zeitgemäß. Die Elektroinstallationen sind mit nur zwei Stromkreisen nicht mehr zeitgemäß dimensioniert. Der Vorraum sowie das Zimmer sind mit Fischgrätparkettböden ausgestattet. Es sind zwar alle notwendigen Ver- und Entsorgungseinrichtungen vorhanden, die vorhandene Ausstattung ist allerdings vorwiegend veraltet/nicht mehr zeitgemäß. Die Ausstattung ist daher insgesamt unterdurchschnittlich., die Wohnung befindet sich insgesamt in einem durchschnittlichen Zustand und weist zahlreiche Abnutzungen und kleinere (Farb-, Lack-) Schäden auf.Die ggst. Wohnung befindet sich im 5. Stock des Mitteltraktes und ist gänzlich innenhofseitig ausgerichtet. Die Belichtung ist aufgrund der Stockwerkslage trotz Hofausrichtung relativ gut. Die Lage der Wohnung im Gebäude ist ansprechend.auf das sehr ausführliche Gutachten und die darin enthaltenen Bilder wird explizit hingewiesen!!

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: 1010 Wien, Schmerlingplatz 11, Zi. 2056, 2. Stock, Festsaal OGH

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1160 Wien

Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum
Grundstücksgröße: 3.538 m²
Objektgröße: 47,59 m²
Energieausweis:Ein Energieausweis ist für die Liegenschaft vorhanden.Hausverwaltung:Laut schriftlicher Mitteilung der Hausverwaltung ÖSW beträgt die aktuellemonatliche Vorschreibung betreffend der bewertungsgegenständlichen WohnungTop 14, Stiege 2 gesamt € 200,06. Der Stand der Rücklage weist laut schriftlicherMitteilung vom 17.07.2020 der ÖSW ein Guthaben von € 652.292,30 auf.Bestandsverhältnis:Hinzuweisen ist, dass die bewertungsgegenständliche Wohnung Top 14, Stiege 2vermietet ist.Laut dem übermittelten Mietvertrag vom 16.10.2017 beginnt das Mietverhältnis am01.11.2017 und endet nach 5 Jahren am 01.11.2022. Hinzuweisen ist, dass lautAuskunft von Frau Izabela Stahojevic, Mieterin, die aktuelle monatliche Bruttomiete€ 630,- (inklusive Betriebskostenakonto, Heizung und Steuern) beträgt. Eine Kautionwurde laut Mietvertrag bzw. laut Mitteilung von Frau Izabela Stahojevic, Mieterin,nicht hinterlegt.B lfd. Nr. 300, 76/17561 Anteile an der EZ 2198, Grundbuch01405 Ottakring, verbunden mit Wohnungseigentum an W 14,Stiege 2ECKDATENBezeichnung: WohnhausanlageBauartklasse: Bauartklasse 1 (massive Bauweise)Bauart: ZiegelmauerwerkBaujahr: Bescheid „Benützungsbewilligung“ vom 07.11.1974Dachung: Harte DachungPersonenaufzug: vorhandenHeizung: Laut Auskunft von Frau Izabela Stahojevic, Mieterin,erfolgt die Beheizung derbewertungsgegenständlichen Wohnung W 14, Stiege 2mittels einer Haus – Zentralheizung. Hinzuweisen ist,dass eine Funktionsüberprüfung der Heizung durch denSachverständigen nicht durchgeführt wurde.Fenster: KunststofffensterKellerabteil: Laut Auskunft von Frau Izabela Stahojevic, Mieterin, istein Kellerabteil zu der bewertungsgegenständlichenWohnung W 14, Stiege 2 dazugehörigStockwerk: Hinzuweisen ist, dass sich diebewertungsgegenständliche Wohnung Top 14, Stiege 2,im 3. Stockwerk befindet.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: Die verpflichtete Partei Franz Wimmer, Engilgasse 15/4, 1160 Wien hat die Besichtigung der Liegenschaft zu gestatten und für deren Zugänglichkeit zu sorgen (§ 176 Abs 1 EO). Die Festlegung bestimmter Besichtigungszeiten bzw. eines Besichtigungstermines durch das Gericht erfolgt nur über rechtzeitigen schriftlichen Antrag.
Versteigerungsort: BG Hernals, Saal F, 4. Stock

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1140 Wien

Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Grundstücksgröße: 1.141 m²
Objektgröße: 78,18 m²
Das Wohnhaus in der Beckmanngasse 22 wurde Ende der 1990er-Jahren errichtet. Das Wohnhaus besteht aus einem Kellergeschoss, einem Erdgeschoss, vier Obergeschossen und zwei Dachgeschossen. Im Kellergeschoss ist eine Tiefgarage mit 16 PKW-Stellplätzen untergebracht, im Erdgeschoss befinden sich zwei Geschäftslokale und in den Obergeschossen und den zwei Dachgeschossen sind Wohnungen angeordnet. Das Gebäude ist in Massivbauweise errichtet und hat eine einfach gegliederte Fassade. Das Dach ist als Satteldach ausgebildet. Das Wohnhaus ist mit einem Aufzug ausgestattet. Das Wohnhaus ist parifiziert, an den Wohnungen und den Geschäftslokalen ist Wohnungseigentum begründet und im Grundbuch der EZ 224 einverleibt. Die PKW-Stellplätze in der Tiefgarage befinden sich im Allgemeineigentum und sind gemäß Nutzungsvereinbarung den darin angeführten Miteigentümern zugeteilt. Das Wohnhaus ist in einem dem Alter entsprechend durchschnittlichen Zustand vorhanden. Das Wohnungseigentumsobjekt „WE an Geschäftslokal I“ befindet sich im Erdgeschoss und besteht aus einem straßenseitig gelegenen Geschäftsraum, einem Lager und einem WC. Der Eingang befindet sich in der Beckmanngasse. Das Geschäftslokal wird elektrisch beheizt und durch einen kleinen Warmwasserspeicher im WC mit Warmwasser versorgt. Das Geschäftslokal ist möbliert, die Möblierung und das vorhandene Inventar (Betriebsausstattung und Lagerwaren des Mieters) sind nicht Gegenstand der Bewertung. Das Geschäftslokal befindet sich in einem dem Alter entsprechend mittleren Zustand.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Besichtigungszeit: Die Besichtigung ist grundsätzlich von der verpflichteten Partei zu dulden (vgl Feld „SONSTIGE HINWEISE“). Sollte der Zugang nicht gewährleistet werden, kann über schriftlichen Antrag (einlangend bei Gericht mindestens zwei Wochen vor dem Versteigerungstermin) ein Besichtigungstermin mit Schlosser festgesetzt werden. Vorläufig wird von Amts wegen ein Besichtigungstermin ohne Beisein einer Amtsperson (und ohne Schlosser) festgesetzt für:Mittwoch, 28.10.2020, 16:00 Uhr
Versteigerungsort: ! 1011 Wien, Schmerlingplatz 11, 2.Stock, Zi 2056 (Festsaal des Obersten Gerichtshofs) !

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1160 Wien

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 27,76 m²
Objektgröße: 771,00 m²
Bestandsverhältnis – BemerkungDie bewertungsgegenständliche Wohnung Top 22 wurde in der Natur mit derdavor gelegenen Wohnung Top 21 und unter Einbeziehung eines allgemeinenGangteiles und eines Gangabortes zusammengelegt (Bescheid –Baubewilligung MA 37/16-Grundsteingasse 44/33030-1/2006 betreffend derZusammenlegung der Wohnungen Top 21 und Top 22 unter Einbeziehungeines allgemeinen Gangteiles und eines Gangabortes vom 10.10.2006). Diebewertungsgegenständliche Wohnung Top 22 ist in der Natur nicht mehrerkennbar. Gemäß Grundbuchauszug vom 05.02.2020 ist der Eigentümer derWohnung Top 21 die Rudolf Riedl Textilhandesgesellschaft m.b.H.. Es wirddarauf hingewiesen, dass die daraus neu entstandene Wohnung imGrundbuch nicht ersichtlich ist.Die daraus neu entstandene Wohnung ist laut Mitteilung von Frau Reeh,Freundin des Mieters – Herrn Patrick Sieber – vermietet. Ein Mietvertragkonnte nicht vorgelegt werden. Laut telefonischer Auskunft von Herrn PatrickSieber, Mieter, sind die zusammengelegten Wohnungen Top 21 und Top 22gemeinsam befristet vermietet. Über die Höhe der monatlichen Gesamtmietekonnte keine Auskunft erteilt werden. Eine Kaution wurde laut telefonischerMitteilung von Herrn Patrick Sieber, Mieter, hinterlegt. Anzumerken ist, dassaufgrund des nicht übermittelten Mietvertrages der Richtwertmietzins für Wienmit € 5,96 pro m² (ab 01.04.2019) zur Anwendung gebracht wird. ECKDATENBezeichnung: Wohnhaus mit 2 StiegenBauartklasse: Bauartklasse 1 (massive Bauweise)Bauart: ZiegelmauerwerkBaujahr: ca. 1903Dachung: Harte DachungDie bewertungsgegenständliche Wohnung Top 22 wurde in der Natur mit der davorgelegenen Wohnung Top 21 und unter Einbeziehung eines allgemeinen Gangteilesund eines Gangabortes zusammengelegt (Bescheid – Baubewilligung MA 37/16-Grundsteingasse 44/33030-1/2006 betreffend der Zusammenlegung derWohnungen Top 21 und Top 22 unter Einbeziehung eines allgemeinen Gangteilesund eines Gangabortes vom 10.10.2006). Die bewertungsgegenständlicheWohnung Top 22 ist in der Natur nicht mehr erkennbar. Gemäß Grundbuchauszugvom 05.02.2020 ist der Eigentümer der Wohnung Top 21 die Rudolf RiedlTextilhandesgesellschaft m.b.H.. Es wird darauf hingewiesen, dass die daraus neuentstandene Wohnung im Grundbuch nicht ersichtlich ist.Hinzuweisen ist, dass gemäß Bauakt ein Einreichplan vom Juli 2006 betreffend derbaulichen Abänderung (Zusammenlegung) vorhanden ist. Dieser Einreichplanbezieht sich jedoch auf den Bescheid – Baubewilligung MA 37/16-Grundsteingasse44/33031-1/2006 und stimmt nicht dem Bescheid – Baubewilligung MA 37/16-Grundsteingasse 44/33030-1/2006 überein. Aufgrund der fehlendenÜbereinstimmung zwischen dem Einreichplan und dem Bescheid – Baubewilligungkann nicht geklärt werden, ob diese gültig sind. Des Weiteren ist an zu führen, dasskeine Fertigstellungsmeldung vorhanden ist. Laut Auskunft von Herrn Patrick Sieber,Mieter, ist kein Kellerabteil zu der Wohnung dazugehörig.Laut übermittelter Zinsliste vom 01.06.2020 der Hausverwaltung ImmobilienBeratung und Service GmbH beträgt die Wohnnutzfläche der neugeschaffenen Wohnung Top 21+22 60,95 m².Die bewertungsgegenständliche Wohnung Top 22 (in der Natur im hinterenTeil der zusammengelegten Wohnung Top 21+22) ist nicht mehr getrenntbegehbar (nur über die vorgelegte Wohnung Top 21). Laut Nutzwertgutachtenvom 08.07.1993 beträgt die Wohnnutzfläche der bewertungsgegenständlichenWohnung Top 22 27,76 m².
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs: Es wird darauf hingewiesen, dass die Wohnungen Top 21 und Top 22 in natura zusammengelegt wurden und die Wohnung Top 22 nur über die vorgelegte Wohnung Top 21 begehbar ist. Auf das Schätzgutachten vom 03.08.2020 wird hingewiesen.
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Besichtigungszeit: Die verpflichtete Partei IGB Versicherungsberater u. -maklergesellschaft m.b.H., Reisnerstraße 32, 1030 Wien hat die Besichtigung der Liegenschaft zu gestatten und für deren Zugänglichkeit zu sorgen (§ 176 Abs 1 EO). Die Festlegung bestimmter Besichtigungszeiten bzw. eines Besichtigungstermines durch das Gericht erfolgt nur über rechtzeitigen schriftlichen Antrag.
Versteigerungsort: BG Hernals, Saal F, 4. Stock

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Mehrfamilienhaus

Wohnhaus in 1090 Wien

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 897 m²

ideeller Miteigentumsanteil an Eckhaus in 1090 Wien, Nußdorfer Str. 88/ Viriotg. 2;360/10000 Anteile, BLNR 17Beim bewertungsgegenständlichen Gebäude handelt es sich um ein Mietwohnhaus des Bautyps „Miethaus der Gründerzeit-Straßentrakter“, das ursprünglich in den Jahren um 1845 errichtet, in den Jahren um 2005 revitalisiert und das Dachgeschoß ausgebaut wurde.Die Liegenschaft befand sich am Tag der Befundaufnahme in einem sanierten Zustand. Die Böden in den allgemeinen Gangbereichen sowie das Stiegenhaus, samt der Wandoberflächen sind augenscheinlich in einem ordentlichen und gepflegten Zustand. Der Fassadenverputz weist straßenseitig und hofseitig einen sanierten Zustand auf. Das Gebäude verfügt über einen Lift, einen Fahrrad- und Kinderwagenabstellraum sowie eine Waschküche. Das Gebäude ist nicht auf der vom Bundesdenkmalamt veröffentlichten Liste der unbeweglichen und archäologischen Denkmale unter Denkmalschutz per Stand vom 18.01.2018 verzeichnet.Die Liegenschaft wurde um 2005 unter Zuhilfenahme von Fördermitteln durchgreifend saniert.sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, straßenseitig Lärmbeeinträchtigung; gute Infrastruktur; Kellergeschoß, Erdgeschoß, 4 Stockwerke, Terrassengeschoß;Haus besteht aus 2 Geschäftslokalen und 41 Wohnungen, 20 KFZ-Stellplätzen und einem sonstigen Abstellplatz;Die Wohnungen sind großteils befristet, teilweise unbefristet vermietet; keine Benutzungsvereinbarung der Wohnungs-eigentümer, Fremdvermietung; kein Wohnungseigentum begründetauf das sehr ausführliche Gutachten und die darin enthaltenen Bilder wird explizit hingewiesen!!

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: 1010 Wien, Schmerlingplatz 11, Festsaal des OGH, 2. Stock, Zi. 2056

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1080 Wien

Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Grundstücksgröße: 434 m²
Objektgröße: 130,66 m²
Wohnungseigentum im Rohbauzustand in Zinshaus in 1090 Wien, Florianig. 29; Haus aus Bj 1890 mit Keller, 4 Geschoße und neues Dachgeschoß mit 2 Ebenen; ein Aufzug ist vorhanden.140/1191 Anteile, BLNR 23 verbunden mit Wohnungseigentum an W Nr 16 mit Terrasse und Balkon, Kellerabteil 16; Wohnung im Dachgeschoß auf 2 Ebenen;Die Fenster sind straßen- und hofseitig ausgerichtet.Die ggst. Wohnung weist lt. Nutzwertgutachten und Bestandsplan! eine Wohnnutzfläche von 120,25 m² auf. Bauplan entspricht nicht der tatsächlichen Situation; nach Fertigstellung geplant: 120 m² Nutzfläche mit Vorraum, Garderobe Bad, WC, Küche und zwei Zimmer auf DG-Ebene1sowie Galerie und Zimmer auf DG-Ebene 2; Balkon (10 m²), Terrasse (23 m²) und Kellerabteil;Für die Berechnungen werden die Freiflächen und das Kellerabteil gewichtet berücksichtigt.Die ggst. Dachgeschoßwohnung befindet sich im Rohbau mit einer bereits fertiggestellten Außenhaut. Das bestehende Ziegelmauerwerk (tragende Mittel- und Außenmauern) ist teilweise bereits verputzt; es gibt 3-schalige Systemkamine; Holztramdecke meist noch ohne Sturzschalung als Geschoßzwischendecke; die Rohinstallation für Elektro und Sanitär sind teilweise verlegt; die Dachschräge ist gedämmt und mit Gipskartonfeuerschutzplatten beplankt. Die Kunststoffisolierglas- und Dachflächenfenster sowie die Balkon- und Terrassentüren sind bereits eingebaut.Der Balkon und die Terrasse verfügen über ein(e) Absturzsicherung/Geländer aus verzinktem Metall und sind mit glatten Waschbetonplatten ausgelegt. Weiß gemalte Wärmedämmfassade, Kaminköpfe weiß verputzt, Dachhaut fertiggestellt, Rauchfangkehrersteg vorhanden.noch durchzuführende Ausbauarbeiten siehe Gutachten (insb. Seite 21 ff. und Fotos)bestandfrei; BK inkl. Lift ohne RL brutto 307,54 € (Stand 09/2019)auf das sehr ausführliche Gutachten und die darin enthaltenen Bilder wird explizit hingewiesen!!

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: 1010 Wien, Schmerlingplatz 11, 2. Stock, Zi. 2056, Festsaal des OGH

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1100 Wien

Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils
Grundstücksgröße: 2.988 m²
Objektgröße: 75,20 m²
Auf der Liegenschaft befindet sich eine sechs bzw. siebenstöckige Wohnhausanlage, die in den Jahren um 1994 errichtet wurde. Die Liegenschaft umfasst gemäß Bescheinigung zur Einverleibung von Wohnungseigentum insgesamt 105 selbstständige Räumlichkeiten in 5 Stiegen.Die Liegenschaft befand sich am Tag der Befundaufnahme in einem gepflegten Zustand und wurde augenscheinlich laufend instandgehalten.Das bewertungsgegenständliche Objekt Top W 28 befindet sich im Dachgeschoß der Stiege 5 des Gebäudes. Die Hauptfenster der Wohnung sind Richtung Osten bzw. Westen ausgerichtet. Die Wohnung verfügt über Strom-, Wasser-, und Kanalanschluss. Die Beheizung erfolgt mittels einer Hauszentralheizung (Fernwärme). Die Wohnung befindet sich in einem dem Baujahr entsprechend durchschnittlichen, jedoch gepflegten Zustand. An dieser Stelle wird darauf hingewiesen, dass die im Objekt befindlichen Geräte nicht auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft wurden und diesbezüglich auch keine Aussage getroffen werden kann. Der Wohnung ist ein Kellerabteil zugeordnet.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Bezirkgericht Favoriten, 4.Stock, Zimmer 408

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1030 Wien

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 519 m²
Objektgröße: 46,37 m²
Die im aktuellen Nutzwertgutachten und vor Ort vorgefundene Top-Nummerierung stimmt nicht mit dem baubehördlichen Konsens überein. Die gegenständliche Einheit erhält erstmals laut Bescheid zum Wiederaufbau des Hauses 1952 die Top-Nr. 5. 1954 wurde mit einem Planwechsel per Bescheid eine Wohnungsnummernänderung durchgeführt, die gegenständlich zu bewertende Einheit wurde zu Top 19.2008 wurde die Einreichplanung für den Um- und Zubau, Dachgeschoss und Lifteinbau baugenehmigt. Im Rahmen dessen sollte die gegenständliche Wohnung zu Top 12 werden. Die diesbezügliche Baubewilligung ist ausgelaufen, die geplanten Umbauten sind nicht aus-geführt worden. Grundbücherlich wurde die Änderung der Topnummerierung durchgeführt.Die Wohnung befindet sich im 2. Obergeschoss und weist eine Nutzfläche von gesamt ca. 45,97 m² auf. Die Einheit setzt sich aus Vorraum, WC, Küche mit Duschgelegenheit, Zimmer und 2 Kabinette zusammen. Der innenliegende Nassraum (Küche, Duschnische) verfügt über ein Fenster, das WC verfügt über keine funktionsfähige mechanische Belüftung. Die lichten Raumhöhen betragen ca. 3,10 m. Die Beheizung erfolgt über Elektro-Heizkörper, die Warmwasseraufbereitung erfolgt mittels E-Warmwasserboiler. Ein Gasanschluss ist vorhanden.Die Wohnung ist nördlich in den Innenhof ausgerichtet, die Lärmbelastung durch den Straßenverkehr kann als gering bezeichnet werden. Die Wohnung selbst befindet sich insgesamt in einem sanierungsbedürftigen Zustand.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: kein Zubehör

Versteigerungsort: Justizpalast, 1011 Wien, Schmerlingplatz 11, 2. Stock, Zimmer 2056

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1200 Wien

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 604 m²
Objektgröße: 51,00 m²
Die bewertungsgegenständlichen Anteile gliedern sich wie folgt und bestehen ausfolgenden Räumlichkeiten. Die bewertungsgegenständliche Wohnung W 23 befindetsich im 3. Stock des Wohnhauses und ist mit Kunststofffenstern ausgestattet. DieBeheizung erfolgt mittels eines Gas – Einzelofens. Hinzuweisen ist, dass lautMitteilung von Herrn Ing. Peter Witholm, Verpflichteter, ein Kellerabteil zu derWohnung dazugehörig ist. Ein Personenaufzug ist in dem Wohnhaus vorhanden.Die aktuelle monatliche Vorschreibung betreffend derbewertungsgegenständlichen Wohnung Top 23 beträgt gesamt € 197,33.Die Bewertung erfolgt Geldlastenfrei.Laut schriftlicher Auskunft der Weinberger Biletti Immobilien GmbH vom03.04.2018 beträgt der Stand der Rücklage € 33.201,00.Hinzuweisen ist, dass laut Auskunft von Herrn Ing. Peter Witholm,Verpflichteter, die bewertungsgegenständlichen Wohnungen Top 23 nicht vermietet sind und im Eigengebrauch stehen.Der Einheitswert der EZ 3944, Grundbuch 01620 Brigittenau beträgt per01.01.2016 € 459.526.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Versteigerungsort: 1020 Wien, Taborstr. 90-92, EG, Saal A

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1200 Wien

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 604 m²
Objektgröße: 56,00 m²
Die bewertungsgegenständlichen Anteile gliedern sich wie folgt und bestehen ausfolgenden Räumlichkeiten. Die bewertungsgegenständliche Wohnung W 22 befindetsich im 3. Stock des Wohnhauses und ist mit Holzfenstern ausgestattet. DieBeheizung erfolgt mittels eines Gas – Einzelofens. Hinzuweisen ist, dass lautMitteilung von Herrn Ing. Peter Witholm, Verpflichteter, ein Kellerabteil zu derWohnung dazugehörig ist. Ein Personenaufzug ist in dem Wohnhaus vorhanden.Die aktuelle monatliche Vorschreibung betreffend derbewertungsgegenständlichen Wohnung Top 22 beträgt gesamt € 187,65.Die Bewertung erfolgt Geldlastenfrei.Laut schriftlicher Auskunft der Weinberger Biletti Immobilien GmbH vom03.04.2018 beträgt der Stand der Rücklage € 33.201,00.Hinzuweisen ist, dass laut Auskunft von Herrn Ing. Peter Witholm,Verpflichteter, die bewertungsgegenständlichen Wohnungen Top 22 nicht vermietet sind und im Eigengebrauch stehen.Der Einheitswert der EZ 3944, Grundbuch 01620 Brigittenau beträgt per01.01.2016 € 459.526.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Versteigerungsort: 1020 Wien, Taborstr. 90-92, EG, Saal A

favouriteLoadingAls Favoriten speichern

Eigentumswohnung in 1200 Wien

Zwangsversteigerung einer Liegenschaft
Grundstücksgröße: 620 m²
Objektgröße: 204,82 m²
Die Magazine befinden sich alle im Kellergeschoss. Eine Zuordnung kann auf Grund der vorhandenen Unterlagen nicht vorgenommen werden, da in den Plandokumenten keine Magazinbezeichnungen vorliegen. Weiters sind auf dem Plan nur gesamt 4 baulich abgegrenzte Magazine vorhanden, die zumindest augenscheinlich aber der Gesamtnutzfläche aller 5 Magazine entsprechen.Die Aufteilung der Kosten erfolgt nach Nutzfläche (233,26 v. 2.070,88 m²). Die Situation in den begehbaren Bereichen der Liegenschaft entspricht tlw. nicht dem Konsens, über die tatsächlichen Begebenheiten in den Magazinen liegen keine Informationen vor. Vom Voreigentümer der Magazine wurde eine Türe angebracht, gelbe Markierung (siehe Gutachtensbeilage), dahinter befinden sich Wasser- und Gashauptzähler der Liegenschaft.Die Fenster sind Richtung Straßenseite Portalfronten (Stahlrahmen/ Drahtglas) ausgerichtet.Die Innentüren sind einfache Holzbrettertüren.Die Beheizung ist für die gegenständlichen Objekte nicht bekannt, mutmaßlich unbeheizt, ein Gasanschluss ist vorhanden.Lt. Nutzwertgutachten ist für Magazin 4 ein WC ausgewiesen, lt. Plandarstellung befindet sich kein WC Vorort.Die Magazine befinden sich in einem schlechten Erhaltungszustand.

Wert des mitzuversteigernden Zubehörs: nicht festgestellt

Versteigerungsort: 1020 Wien, Taborstr. 90-92, EG, Saal A

favouriteLoadingAls Favoriten speichern