Geprüfter Webshop SiegelGeprüfter Webshop Siegel

Use-Cases Zwangsversteigerungen #1: 3 ETWs in Toplagen von Frankfurt, Köln und Berlin mit über 30% Abschlag zum Marktwert

Veröffentlicht von Sanyog Yadav am

Zwangsversteigerung in Berlin Spandau, Hanau, Norderstedt

Ja, die Immobiliensuche ist schwer geworden. Auch bei Versteigerungen ist mittlerweile der Wettbewerb hoch und Schnäppchen sind seltener geworden. Doch wenn der potentielle Marktwert einer Immobilie deutlich höher ist, als der vom Gutachter ermittelte Verkehrswert, ergeben sich interessante Möglichkeiten. Durch den „Ankereffekt“ zum Verkehrswert werden viele Bieter schnell das Gefühl haben, im überteuerten Bereich zu sein. Die Frage, die man sich stellen sollte, ist: „Bekomme ich eine Immobilie im Direktkauf über die bekannten Portale billiger?“. Und nicht vergessen: Bei der Versteigerung fallen keine Maklerprovision und Notargebühren an.

In der Reihe „Use-Cases Zwangsversteigerungen“ möchten wir Ihnen interessante Objekte vorstellen. Übrigens: Versteigerungsobjekte können auch – und werden auch oft – vor dem Versteigerungstermin verkauft. Wenn Sie sich für ein Objekt interessieren, macht es immer Sinn bei dem Gläubiger über diese Möglichkeit anzufragen.

 

Versteigerung einer 4-Zimmerwohnung am 21.11.2019 in Frankfurt am Main – Verkehrswert 220.000 € / potentieller Marktwert ~320.000 €

Eigentumswohnung in Frankfurt am Main

In Frankfurt am Main im Stadtteil Niederursel Nordweststadt wird eine Eigentumswohnung mit 4 Zimmern versteigert. Die Wohnung befindet sich im EG eines Mehrparteienhauses mit insgesamt 6 Wohneinheiten und ist 68qm groß. Der vom Gutachter festgesetzte Verkehrswert beläuft sich auf 220.000 €.

Das Mehrfamilienhaus, in welchem sich die Wohnung befindet, ist im Jahre 1963 gebaut worden. Die Wohnung besteht aus 3 Zimmer, einer Diele, einem Badezimmer, einem getrennten WC, einem Abstellraum und einem Sondernutzungsrecht für einen Keller.

Dein-ImmoCenter hat auf Basis von umliegenden Objekten die Kauf- und Mietpreise in den letzten 6 Monaten analysiert. Der durchschnittliche Kaufpreis pro Quadratmeter lag bei Objekten mit der Postleitzahl 60439 bei 4.647 €. Bei einer Größe von 68,37 qm liegt der potentielle Marktwert demnach bei 319.663€. Der Abschlag des Verkehrwertes gegenüber dem Marktpreis liegt bei 31,2% [(320 TEUR – 220 TEUR) / 320 TEUR].

Die Mietpreise bei Objekten mit der PLZ 60439 liegen bei durchschnittlich 13 € (kalt). Für die Wohnung kann daher eine potentielle Jahresmiete von 10.600 € erzielt werden.

Der Kaufpreisfaktor setzt die erzielbare potentielle Jahresmiete einer Immobilie in das Verhältnis zum Verkehrswert. Demnach ergibt sich ein Kaufpreisfaktor von 20,75 (10.600 € Miete / 220.000 € Verkehrswert) und eine Bruttorendite von ungefähr 4,8 % für das Objekt.

Weitere Informationen sowie Bilder, Exposé und Gutachten finden Sie bei Dein-ImmoCenter unter der ID 844 K 6-19.

 

Versteigerung einer 5-Zimmerwohnung am 15.11.2019 in Berlin – Verkehrswert 380.000 € / potentieller Marktwert ~587.000 €

Eigentumswohnung in Berlin

In Berlin im Stadtteil Moabit wird eine Eigentumswohnung mit 5 Zimmern versteigert. Die Wohnung befindet sich im 3. OG eines Mehrparteienhauses mit insgesamt 5 Stockwerken und ist 137qm groß. Der vom Gutachter festgesetzte Verkehrswert beläuft sich auf 380.000 €.

Der von Dein-ImmoCenter berechnete durchschnittliche Kaufpreis lag bei Objekten mit der Postleitzahl 10553 bei 4.281 €. Bei einer Größe von 137qm liegt der potentielle Marktwert demnach bei 586.925 €. Der Abschlag des Verkehrwertes gegenüber dem Marktpreis liegt bei 35,3%.

Die Mietpreise bei Objekten mit dieser PLZ 10553 liegen bei durchschnittlich 13 €. Für die Wohnung kann daher eine potentielle Jahresmiete von 21.372 € erzielt werden.

Demnach ergibt sich ein Kaufpreisfaktor von 17,8 Jahren (21.372 € Miete je Monat / 380.000 € Verkehrswert) und eine Bruttorendite von ungefähr 5,6% für das Objekt.

Das Gebäude ist im Jahre 1900 erbaut worden. Für die Wohnung fällt monatlich ein Wohngeld i.H.v. 355€ an. Die 5-Zimmer-Wohnung ist mit einer separaten Küche, einem Badezimmer, einem zusätzlichen WC sowie einem Flur ausgestattet. Ein Kellerraum steht ebenfalls zur Verfügung. Die Wohnung ist zurzeit vermietet.

Weitere Informationen sowie Bilder, Exposé und Gutachten finden Sie bei Dein-ImmoCenter unter der ID 30 K 18-19.

Versteigerung einer 3-Zimmerwohnung am 09.12.2019 in Köln – Verkehrswert 390.000 € / potentieller Marktwert ~680.000 €

Eigentumswohnung in Koeln

In Köln im Stadtteil Lindenthal wird eine Eigentumswohnung mit 3 Zimmern versteigert. Die Wohnung befindet sich im EG eines Mehrparteienhauses ist insgesamt 4 Wohnungen aus dem Jahre 1961, die Mietfläche beträgt 114 qm. Der vom Gutachter festgesetzte Verkehrswert beläuft sich auf 390.000 €.

Der von Dein-ImmoCenter berechnete durchschnittliche Kaufpreis pro Quadratmeter lag bei Objekten mit der Postleitzahl 50935 bei 5.963 €. Bei einer Größe von 114qm liegt der potentielle Marktwert demnach bei 679.792 €. Der Abschlag des Verkehrwertes gegenüber dem Marktpreis liegt bei 42,6%.

Die Mietpreise bei Objekten mit der PLZ 50935 liegen bei durchschnittlich 14 €. Für die Wohnung kann daher eine potentielle Jahresmiete von 19.152 € erzielt werden.

Der Kaufpreisfaktor setzt die erzielbare potentielle Jahresmiete einer

Immobilie in das Verhältnis zum Verkehrswert. Demnach ergibt sich ein Kaufpreisfaktor von 20,5 (19.152 € Miete / 390.000 € Verkehrswert) und eine Bruttorendite von ungefähr 4,9% für das Objekt.

Die Raumaufteilung: Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer, Küche, Abstellraum, Diele, Badezimmer, Gäste-WC, 2 Balkone sowie ein Kellerabstellraum. Die Heizung, ist eine Ölzentralheizung. Ein Wasch und Trockenraum steht allen Mietern zur Verfügung.

Der Stadtteil hat ca. 30.500 Einwohner. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist gegeben. Es befindet sich eine Bushaltestelle vor der Haustür. Kinderbetreuungseinrichtungen sowie viele Ärzte befinden sich in der Umgebung. Schulen und Universitäten sind ebenfalls unweit entfernt. Alles in Allem handelt es sich hierbei um eine optimale City-Lage.

Weitere Informationen sowie Bilder, Exposé und Gutachten finden Sie bei Dein-ImmoCenter unter der ID 93 K 93-18.

Möchten Sie mehr vom Objekt erfahren? Auf der Website von Dein-ImmoCenter.de finden Sie alle Versteigerungen in Deutschland entweder als PDF-Download oder in der komfortablen Kartensuchfunktion. 

Hinweis: Bitte beachten Sie unbedingt, dass Zwangsversteigerungen ggf. kurzfristig von den Amtsgerichten geändert werden können. Wir empfehlen Ihnen, sich vor jedem Versteigerungstermin den Termin vom Amtsgericht bestätigen zu lassen.

favouriteLoadingAls Favoriten speichern
Kategorien: Blog

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar